Grundlos! Vorbestrafter Brutalo-Asylant schlägt Buben zusammen

Werbung

Werbung

Grundlos! Vorbestrafter Brutalo-Asylant schlägt Buben zusammen

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Unfassbar! Ein angeblich 15-jähriger, einschlägig vorbestrafter Asylberechtigter aus dem Bezirk Wels-Land leistete sich im Zeitraum vom 11. Juni bis 2. Juli mutmaßlich gleich drei Prügel-Attacken.

Der Brutal-Prügler zuckte im Raum Lambach und Stadl-Paura aus.

“Erhebliche Gewalt”

Seine Opfer waren ein 20-Jähriger, ein 26-Jähriger sowie ein 16-jähriger Bub. Diese wurden von dem Asylanten laut Polizei “immer gezielt und unter erheblicher Gewalt- bzw. Kraftanwendung mit der Faust ins Gesicht bzw. auf den Kopf geschlagen”.

Bei keiner der drei Prügel-Attacken habe man ein verständliches bzw. ernst zu nehmendes Motiv feststellen können. Durch die Faustschläge erlitten die Opfer Prellungen und Rissquetschwunden, mussten zum Teil medizinisch behandelt werden.

In Unterkunft gefasst

Der Asyl-Brutalo wurde von der Polizei in seiner Unterkunft festgenommen und in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Die Aussage verweigerte er.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

[post-views]
Grundlos! Vorbestrafter Brutalo-Asylant schlägt Buben zusammen TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel