Hat eine Lehrerin in Hollabrunn die Kinder aufgehetzt?

Hat eine Lehrerin in Hollabrunn die Kinder aufgehetzt?

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Liebe Hollabrunner Lehrerin,

Hollabrun
[email protected]

die Sie Deutsch und Geschichte an der Handelsakademie in Hollabrunn unterrichten und ihren Schülern im Unterricht erklärt haben sollen: „Wird Hofer gewählt, kommt der dritte Weltkrieg“. Eigentlich mag ich es nicht wirklich glauben, dass Sie so einen Blödsinn verzapft haben sollen. Aber wenn das stimmt, was ich heute in „Heute“ gelesen habe, dann ist es mir schleierhaft, wie sie jemals auf unsere Kinder losgelassen werden konnten.

Dritter Weltkrieg

Wenn einmal tatsächlich die Gefahr eines dritten Weltkriegs drohen sollte, dann sicher nicht, weil Hofer zum Bundespräsidenten gewählt worden ist. Schauen Sie eigentlich kein Fernsehen und informieren Sie sich nicht über die weltpolitische Lage? Oder darf man das von einer Geschichtslehrerin heute weder verlangen noch erwarten? Sonst hätten Sie möglicherweise eine Ahnung davon, wer die wirklichen Kriegstreiber auf diesem Planeten sind. Oder wollen Sie es etwa gar nicht wissen?

Wollten Sie vielleicht eh nur ein bisserl hetzen? Sollte das der Fall sein, haben Sie ihren Lehrauftrag verwirkt, gehören Sie schnellstens aus dem Schulbetrieb entfernt. Sollten Sie allerdings tatsächlich glauben, was Sie ihren Schülern über Hofer sagten, dann zweifle ich sehr an Ihrem Wissen und Ihrer Intelligenz, was sie als Lehrerin ebenfalls disqualifiziert. Sollte Ihnen der Ausspruch allerdings angedichtet worden sein, nehme ich alles von mir dazu Gesagte gern zurück.

In der Hoffnung, falsch informiert worden zu sein, grüße ich Sie trotzdem aus Linz,

Ihr

unterschrift-kurt

 

 

 

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

Aktuelle Ausgabe: Alarmstufe Linz 1

Hat eine Lehrerin in Hollabrunn die Kinder aufgehetzt? TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel