Hier finden Opfer von Gewalt in Oberösterreich schnell Hilfe

Hier finden Opfer von Gewalt in Oberösterreich schnell Hilfe

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Der „Weiße Ring“ hilft. Er ist landesweit erste Anlaufstelle für Opfer von Gewalttaten und rund um die Uhr kostenlos erreichbar. (0800 112 112,  www.weisser-ring.at). Die Juristin Dr. Susanne Gahler ist seit elf Jahren für den Weißen Ring in OÖ tätig.

Wochenblick:  Wer kann sich an den Weißen Ring wenden?
Dr. Gahler: Jeder, der Opfer von Gewalt, gefährlicher Drohung oder Sexualdelikten wurde oder etwa in einem Mordfall Angehörige verloren hat.

Was macht der Weiße Ring?
Wir klären Opfer von Straftaten über den Verfahrensverlauf – von der Anzeige bis zur eventuellen Gerichtsverhandlung – auf. Wir informieren sie über ihre Ansprüche. Wir helfen bei allen Formalitäten und Behördenwegen.

Was sind die größten Probleme der Opfer?
Angst, Scham, Jobverlust aufgrund psychischer Blockaden oder erlittener Verletzungen. Für Opfer ist das Leben nie mehr wie es war.

Wie hoch ist der Schadenersatz für Opfer?
Von 2.000,-  aufwärts bis 15.000,- Euro. Der Antrag und alle Details des Falles werden an das Sozialministerium gerichtet.

Was steht einem Opfer noch zu?
Bei Bedarf kostenlos ein Psychologe, wir helfen bei der Kontaktaufnahme. Auch nachweislicher Verdienstausfall wird ersetzt. Wir unterstützen u.a. im Notfall auch finanziell, etwa mit Einkaufsgutscheinen. Hinterbliebene von Mordopfern erhalten 3.000,- Euro für Bestattungskosten.

Was raten Sie Opfern?
Sofort aktiv werden! Opfer von Sexualdelikten gehen oft im Schock heim und duschen stundenlang. Die Spuren sind dann weg. Die Hotline ist rund um die Uhr erreichbar, ein Anruf genügt. Man wird – auch anonym – beraten.

Wie finanziert sich der Weiße Ring?
Das Justizministerium ist unser Auftraggeber. Die Schadensersatzansprüche für Opfer bezahlt das Sozialministerium. Der Weiße Ring ist eine private, unabhängige und überparteiliche Organisation. Was wir tun, finanzieren wir aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden, Hinterlassenschaften und Förderbeiträgen.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

 1

Hier finden Opfer von Gewalt in Oberösterreich schnell Hilfe TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 8 Stunden, 13 Minuten