Hier fühlen sich die Tiere sauwohl!

Werbung

Hier fühlen sich die Tiere sauwohl!

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Am 1. Oktober ist es wieder soweit: Das Tierheim „Pfotenhilfe“ im innviertlerischen Lochen lädt von 10:30 – 17:00 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ ein.

Hier fühlen sich die Tiere sauwohl!
Der alte Schäfer Bruno darf seinen Lebensabend ruhig verbringen. (Foto: PFOTENHILFE)

Auch heuer werden rund 2.000 Besucher erwartet. 400 Tiere warten bereits gespannt auf die Besucher! Für zusätzliche Unterhaltung bei den Kleinsten sorgt Clown Eliran im Rahmen eines umfangreichen Kinderprogramms, das auch viele tierfreundliche Spiele aus der Welt des Zirkus enthält. Der Verein Pfotenhilfe macht sich auch für verlassene Tiere stark, kümmert sich liebevoll um viele süße Vier- und Zweibeiner.

Lebensabend statt gewaltvollem Tod

„In der Pfotenhilfe werden die vor dem Schlachtmesser geretteten Hühner bis zehn Jahre, Schweine bis 15 Jahre und Rinder bis 30 Jahre alt – und das artgemäß, gesund und zufrieden, mit bestmöglicher tierärztlicher Betreuung“, betont Obfrau Johanna Stadler. Vor kurzem wurde der alte Schäferhund Bruno aus dem Burgenland vor dem Einschläfern gerettet.

++++

Diesen Termin sollten Sie nicht verpassen: Der „Wochenblick“ lädt am 22. September in Wels zu einer Podiumsdiskussion mit hochrangigen Sicherheitsexperten aus Polizei- und Militärkreisen! Das Thema: „Terrorgefahr: Sind wir die Nächsten?“.

 1

Hier fühlen sich die Tiere sauwohl! TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 4 Stunden, 23 Minuten
vor 1 Tagen, 11 Stunden, 11 Minuten
vor 2 Tagen, 1 Stunden, 58 Minuten