Hollywood-Lady aus Ried wird 69

Werbung

Hollywood-Lady aus Ried wird 69

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

„Wochenblick“ gratuliert der „liebestollen Apothekerstochter“ Johanna Sybil Danning(er):

Wer hätte gedacht, dass die kleine Johanna Danninger aus Ried im Innkreis einmal eine solche Karriere machen würde, als sie vor 69 Jahren im Innviertel geboren wurde? Heute heißt sie Sybil Danning und lebt als millionenschwere Filmproduzentin in Hollywood.

Meist wird die erfolgreiche Oberösterreicherin allerdings für eine Salzburgerin gehalten, weil sie in Salzburg Mitte der 1960er-Jahren einmal als Zahnarzthelferin und Operationschwester im Einsatz war. Lange kann das nicht gewesen sein, denn schon als 20jährige wechselte sie den Beruf und wurde Schauspielerin. Ihr Filmdebüt gab das überaus hübsche Mädel 1968 als Lorelei in der satirisch-frivolen Sexkomödie „Komm nur, mein liebstes Vögelein“, danach folgten weitere Rollen in deutschen Nackerpatzelfilmen wie „Schulmädchen-Report“, „Hausfrauen-Report“ oder „Die liebestollen Apothekerstöchter“. Seltsam: Für eine Rolle im „Krankenschwestern-Report“ konnte sich die ehemalige Krankenschwester offenbar nicht profilieren.

Hollywood-Lady aus Ried wird 69 4
Sybil Danning [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
Hollywood-Lady aus Ried wird 69 1
Foto: Archiv

Da diese Filmchen die Riederin damals noch nicht zu nähren vermochten, jobbte Johanna nebenbei noch als Kosmetikerin und als Fotomodell, machte als solches unzählige Nacktaufnahmen, unter anderem auch für den Playboy (siehe Foto). Als 25jährige zog es sie 1972 schließlich in die Filmstadt Cinecittà nach Rom, wo Sybil Danning dann in vielen Abenteuer- und Kriminalfilmen mitwirkte, aber auch in so genannten Mantel- und Degenstreifen.
Mit 30 hatte sie davon genug. Sie wollte endlich richtig Karriere machen und übersiedelte in die Weltfilmmetropole nach Los Angeles. Dort schaffte sie es tatsächlich, sich Anfang der 1980er-Jahre, auch als Arnold Schwarzenegger seine Filmkarriere startete, sich als einer der führenden weiblichen Actionstars der B-Movies zu etablieren.
Dabei hatte sie offenbar in weniger als zehn Jahren so viel Geld verdient, dass sie Ende der 1980er-Jahre ihre eigene Filmproduktionsfirma gründen konnte, deren Präsidentin sie ist.
Am 24. Mai wird das Mädel aus Ried seinen 69. Geburtstag feiern, was man der zur schönen Frau gereiften Johanna alias Sybil Danning(er) nicht unbedingt ansieht, denn die Oberösterreicherin in Hollywood sieht immer noch verdammt gut aus.

Hollywood-Lady aus Ried wird 69 TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel