Jetzt macht Radfahren an der Donauschlinge richtig Spaß

Werbung

Werbung

Jetzt macht Radfahren an der Donauschlinge richtig Spaß

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Werbung

Die Schlögener Donauschlinge liegt da und sieht – großartig – aus. Bald werden sich wieder die ersten Ausflügler in den Anblick dieses Naturwunders vertiefen. Am besten ist dieses Naturschauspiel aus der Vogelperspektive zu genießen, vom Aussichtspunkt „Schlögener Blick“ aus.

Mitte April hat die Donau-Radsaison begonnen. Viele Menschen konnten es vermutlich schon gar nicht mehr erwarten, die bereits in Schwung gebrachten Fahrräder aus den Kellern zu holen und damit auf die Reise zu gehen. Wenn das Schöne und Gute so nah vor der Haustüre liegt, müssen die Bewohner aus dem Zentralraum nicht sehr weit in die Ferne schweifen, um Natur pur erleben zu können.

Wie wäre es beispielsweise mit einem Ausflug zur oberen Donau, jener Strecke zwischen dem bayerischen Passau und der Donauschlinge, die für Linzer, Welser oder auch Steyrer aufgrund der Nähe besonders attraktiv ist?

Radlerspaß ohne EndeFrühling an der Donauschlinge 1

Das Gebiet an der Schlögener Schlinge ist zum Radeln bestens geeignet, vor allem, wenn man im „Hotel Donauschlinge“ Quartier genommen hat, von wo aus man bequem verschiedene Ausflugsziele in der näheren und weiteren Umgebung erfahren kann, unter anderem auch den Donauschlingen-Radrundweg.

Unterwegs mit dem E-Bike

Mit der hoteleigenen Radfähre können sich Interessierte auch ans andere, nördliche Donauufer bringen lassen, um das Mühlviertler Terrain zu erkunden. Die kombinierten Schiff-Radtouren bieten zahlreiche Möglichkeiten, die herrliche Landschaft und die Vielfalt der Kultur an der Donau zu erleben. Zudem liegt das Hotel Donauschlinge im Zentrum eines Mountain-Bike-Paradieses, das man nicht nur mit dem Fahrrad erstrampeln, sondern auch mit dem E-Bike (gibt’s im Hotel zu leihen) gemütlich errollen kann.

Frühling an der DonauschlingeMaibock, Spargel und Feuerwerk

Das lohnt sich besonders: In den Vollmondnächten am 20. Mai und am 17. Juni führen Vollmondwanderungen über den Schlögen-Blick, ab 5. Mai gibt‘s Maibock und Spargel und am 24. Juni den Höhepunkt mit „Schlögen on fire“: Feuerwerk, Wasserski-Show mit Livemusik und Grillerei.

Infos zur Übernachtung direkt an der Schlögener Schlinge unter https://www.donauschlinge.at

Jetzt macht Radfahren an der Donauschlinge richtig Spaß TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 2 Stunden, 22 Minuten
vor 4 Stunden, 49 Minuten