Kommt hier der Linzer Fähren-Anlegeplatz?

Werbung

Werbung

Kommt hier der Linzer Fähren-Anlegeplatz?

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Der Abriss der Eisenbahnbrücke hat zwar nicht das befürchtete „Total-Chaos“ gebracht, aber für die Linzer ist der Verkehr doch das derzeitige Hauptärgernis. Seit einigen Wochen wird nun schon über eine Fähre für Fußgänger und Radfahrer spekuliert. Das wäre begrüßenswert. Jeder Linzer, der sich für das Fahrrad entscheidet, bedeutet ein Auto weniger im Stau.

Als Anlegestellen für die Fähre würden sich die Feuerwehr-Rampen entlang des Ufers anbieten. Erteilen Verkehrsministerium und Feuerwehren ihr Einverständnis, müsste noch eine geeignete Fähre gefunden werden. Denn ein fixer Anlegeplatz ist nicht möglich, da die Rampe im Einsatzfall für die Feuerwehr geräumt werden müsste. Es wird gemunkelt, dass die Politik nun mit der Strabag in Kontakt sei, die eine solche Fähre hat. Fix sei hingegen nix, wie es aus dem Büro des Infrastrukturstadtrates Markus Hein heißt.

Kommt hier der Linzer Fähren-Anlegeplatz? TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 20 Stunden, 40 Minuten