Laakirchner Papierfabrik feiert 150-jähriges Jubiläum

Werbung

Sommerfest am Samstag

Laakirchner Papierfabrik feiert 150-jähriges Jubiläum

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Die Papierfabrik Laakirchen steht jetzt sehr stabil auf zwei Beinen, informieren die beiden Geschäftsführer Franz Baldauf und Thomas Welt, nachdem der Strategiewechsel des Unternehmens im vergangenen Jahr gut bewältigt werden konnte.

Von Kurt Guggenbichler

“Abenteuer Papierfabrik”

Das wird jetzt gefeiert, nicht zuletzt auch deshalb, weil die Papierfabrik Laakirchen heuer 150 Jahre besteht. Genaugenommen sind es schon 151 Jahre, erläutert Baldauf, doch wegen der großen Umbau- und Umgestaltungsmaßnahmen im Vorjahr musste das Jubiläumsfest 2017 ins Wasser fallen. Dafür wird am Samstag bei einem Sommerfest auf dem Werksgelände in Laakirchen unter dem Titel „Abenteuer Papierfabrik“  umso mehr auf die Pauke gehauen und Thomas Welt verspricht, dass es ein kurzweiliges Fest werde.

papierfabrik laakirchen
Die Laakirchner Papierfabrik ist einer der größten Arbeitgeber in der Region.

Einer der führenden Papierhersteller

Ab 10 Uhr geht es los, der offizielle Festakt findet um 11 Uhr statt. Danach kann man das Werk besichtigen und sich bei Live-Musik vergnügen. An trendigen Foodtrucks gibt’s Schamankerl zu verkosten. Dabei wird auch daran erinnert, dass sich “Laakirchen Papier” in den letzten 150 Jahren von einem  Papiermacherunternehmen an der Traun zu einem der führenden europäischen Papierhersteller entwickelte.

Im letzten Jahr erwirtschaftete das auf die Erzeugung von ungestrichenen sowie leichtgewichtigen Wellpappenrohpapieren spezialisierte  Unternehmen einen Umsatz von 211,7 Millionen Euro und mit seinen 461 Mitarbeitern zählt es auch zu den größten Arbeitgebern der Region.

Zwei Standbeine

Besonders stolz sind Baldauf und Welt auf die Tatsache, dass sie zur Papiererzeugung kein Holz mehr verbrauchen müssen, weil sie nur noch Altpapier recyceln. Das allgemeine Wirtschaftswachstum und die rasante Entwicklung im Online-Handel – auch Amazon-Packerl sind aus Laakirchner Papier gemacht – lassen weiterhin auf eine gute Auslastung hoffen. Mit der Entscheidung, ihr zur Heinzel Group gehörendes Papiererzeugungsunternehmen  künftig auf zwei Standbeinen zu führen, sind beide Geschäftsführer „sehr zufrieden“.

Laakirchner Papierfabrik feiert 150-jähriges Jubiläum TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel