Leistbares Wohnen in OÖ in Gefahr

Werbung

Werbung

Leistbares Wohnen in OÖ in Gefahr

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Jahr und Jahr steigen die Wohn- und Mietkosten in Oberösterreich an. Umso wichtiger ist es deshalb, über den sozialen Wohnbau denjenigen leistbares Wohnen zu ermöglichen, die dabei auf die Unterstützung des Staates angewiesen sind.

Durch die ausufernden Vorschriften in den Bereichen Brandschutz, Barrierefreiheit etc. werden jedoch die Baukosten und damit die Wohnpreise massiv in die Höhe getrieben.

Mietpreise steigen

Der soziale Wohnbau trägt entscheidend zur Dämpfung der Wohn- und Mietpreise am Markt bei. Steigen aber die  Baukosten, kann auch leistbares Wohnen auf Dauer nicht mehr gewährleistet werden. LH-Stv. Manfred Haimbuchner macht vor allem die „überbordenden Vorschriften und eine Übererfüllung internationaler und Europäischer Vorgaben“ als massive Kostentreiber im Bau verantwortlich.

Klimaschutzauflagen treiben Preise weiter an

An vorderster Front stehen dabei die Richtlinien in den Bereichen Brandschutz, Barrierefreiheit, Energieeffizienz und Schallschutz. Aus einer Studie der TU Graz im Auftrag von WKO und der Abteilung Wohnbauförderung geht klar hervor, dass die Auflagen in Brand sowie Klimaschutz maßlos übertrieben sind. Haimbuchner fordert daher dazu auf Normen „auf ein vernünftiges Maß zu reduzieren“. Kosten und Nutzen stünden in keiner Relation mehr und darunter würden vor allem jene leiden, „die es sich ohnehin nur schwer leisten können“.

Barrierefreiheit nicht zwingend für jede Wohnung

Hinsichtlich Barrierefreiheit liebäugelt Haimbuchner mit der Idee, nur zwanzig Prozent und nicht alle Wohnungen barrierefrei zu gestalten. Und alternative Energieanlagen sollen nur „bei nachweislicher Amortisation“, also wenn es sich wirklich rentiert, eingebaut werden. Wichtig sei es, Kostenfolgen von Normen und tatsächliche Vorteile für Bewohner vor Inkrafttreten abzuschätzen.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

Leistbares Wohnen in OÖ in Gefahr TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 21 Stunden, 16 Minuten