Linz: Das Kochen ist für ihn eine Lebens-Einstellung

Solide Küche

Linz: Das Kochen ist für ihn eine Lebens-Einstellung

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Das Kochen ist für den Steyrer Johann Aspalter (43) keine Arbeit, sondern eine Lebenseinstellung. Das spüren die Gäste auch, die sich im Restaurant „Johann’s“ im Linzer Prielmayerhof zum Essen einfinden, wo sie von Aspalter mit – wie er sagt – solider, traditioneller, heimischer Kost verwöhnt werden.

Ein Porträt von Kurt Guggenbichler

Redliche Küche

Seinen Worten zufolge offeriert er eine unverschnörkelte „ehrliche Küche“, für die er nur regionale Produkte verarbeitet – wie auch für seine heimischen Speisenklassiker, die Aspalter in leicht modernisierter Form zubereitet.

Mit seiner redlichen Küche dürfte der Patron bei den Menschen, die gern und gut essen, einen Nerv getroffen haben, weil sich das Stammpublikum des „Johann’s“, das erst seit März dieses Jahres in Betrieb ist, von Tag zu Tag vergrößert.

Kompletter Artikel in der aktuellen Ausgabe:
Bestellen Sie gleich die aktuelle Ausgabe unter [email protected] mit dem Betreff Ausgabe 46/2018, zusätzlich erhalten Sie auch noch 3 Wochen lang den Wochenblick GRATIS.

Mit einem gratis Schnupperabo erhalten Sie die nächsten 4 Wochen alle spannenden Artikel komplett und kostenlos nach Hause geliefert!

Linz: Das Kochen ist für ihn eine Lebens-Einstellung TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 18 Stunden, 26 Minuten