Linzer Kinder begeistern mit selbstgebauten Krippen

Werbung

Werbung

Wettbewerb gewonnen

Linzer Kinder begeistern mit selbstgebauten Krippen

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Auch heuer beteiligten sich wieder zahlreiche Kinder am traditionellen Krippenbau-Schulwettbewerb der Stadt Linz. Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier (ÖVP) zeichnete mehrere kleine Kunstwerke aus.

Eine Jury wählte dabei unter der fachkundigen Leitung von Krippenbaumeisterin Gerti Emerstorfer Siegerprojekte in vier Kategorien aus.

Insgesamt beteiligten sich daran rund 300 Kinder aus Volksschulen und Neuen Mittelschulen aus ganz Oberösterreich.

Bezug zur Tradition

Baier betont: „Beim Krippenbau wird für die Kinder die Weihnachts- und Adventzeit lebendig. Sie beschäftigen sich aktiv mit der Zeit rund um die Geburt Jesu und bekommen damit gleichzeitig einen Bezug zu den verwendeten natürlichen Materialien, Handwerk und Tradition.

Die erfolgreichen Krippenbauer erhielten als Belohnung Geschenkboxen mit Lebkuchen. Die von der Klasse 4b der Sport-NMS Eferding selbst gebastelte und besonders gut gelungene Krippe verbleibt während der Adventzeit im Alten Rathaus am Hauptplatz.

Sie wird dort für Besucher ausgestellt.

Die Sieger beim Krippen-Wettbewerb:

Gewinner Kategorie 1./2. Klasse Volksschule: Volksschule Alkoven, Klasse 1b
Gewinner Kategorie 3./4. Klasse Volksschule: Volksschule Neukirchen bei Altmünster, Klasse 3a
Gewinner Kategorie NMS/Linz: NMS 26, Klassen 1a und 1b
Kategorie NMS/OÖ: NMS Ried – Franziskanerinnen, Klasse 3a

Linzer Kinder begeistern mit selbstgebauten Krippen TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel