Majestätische Königspython einfach im Wald ausgesetzt

Werbung

Werbung

In Allhaminger Wald

Majestätische Königspython einfach im Wald ausgesetzt

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Einfach ausgesetzt! Ein bisher unbekannter Täter entsorgte vermutlich zwischen Freitag und Samstag eine majestätische Königspython samt Terrarium einfach im Wald.

Spaziergänger waren am Samstag auf das Terrarium, das einfach in Allhaming neben einer Forststraße im Terrarium lag, aufmerksam geworden und alarmierten die Polizei.

Im Wald ausgesetzt

Bei der Kontrolle sahen die Polizeibeamten dann, dass sich die königliche Schlange noch darin befand und einfach ausgesetzt wurde!

Die Behörden riefen anschließend Mitarbeiter vom Verband für Tierrettungswesen in Österreich herbei, die sich umgehend zur Fundstelle begaben und die Riesenschlange liebevoll versorgten.

Dabei wurde festgestellt, dass es sich bei der ausgesetzten Schlange um eine etwa drei Jahre alte Königspython handelte.

Ein skrupelloser Tierhasser legte einfach mörderische Fallen aus!

Tierquälerei in OÖ

Leider kommen Fälle von brutaler Tierquälerei in Oberösterreich derzeit häufiger vor. Erst vor kurzem machte ein Irrer im Bezirk Braunau mit illegalen Schlagfallen Jagd auf Katzen! Ein 15-jähriger Schmusekater fiel einer der grausamen Schlagfallen zum Opfer.

Aber auch “Killer-Köder” werden immer wieder ausgelegt, wie etwa mit Klingen versehene Leckerlis!

Majestätische Königspython einfach im Wald ausgesetzt TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel