Marihuana-Plantage: Rumäne flüchtet über Terrasse, wird festgenommen

Werbung

Werbung

Schlüsseldienst flexte die Tür auf

Marihuana-Plantage: Rumäne flüchtet über Terrasse, wird festgenommen

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Wieder einmal filmreife Szenen im Kampf gegen die Drogenkriminalität in Linz. Ein 19-jähriger Rumäne, der in der Wohnung seiner Mutter eine Hanfplantage betrieb, wollte bei einer Hausdurchsuchung partout die Türe nicht öffnen.

Weil sich die Beamten schließlich einen Schlüsseldienst zu Hilfe holten, der die Tür aufflexte, geriet der Nachwuchs-Dealer in Panik und versuchte, über die Terrasse abzuhauen.

Erfolglos: Die Polizisten konnten den 19-Jährigen festhalten und in Haft nehmen.

Hanfplantage

Die Linzer Staatsanwaltschaft ordnete beim Verdächtigen eine Hausdurchsuchung an, die am 16. März 2018 von Beamten des Kriminalreferates und des Stadtpolizeikommandos Linz vollzogen wurde.

Dabei wurden 20 Gramm Marihuana als auch Teile einer Aufzuchtanlage aufgefunden und sichergestellt.

Moped geklaut

Der Rumäne hatte im November 2017 in Linz ein Mofa gestohlen hatte und sich am 8. März 2018 nach einem Drogenkauf Polizeibemanten durch Flucht entzogen. Als diese schließlich vor seiner Türe standen, weigerte er sich die Wohnung seiner Mutter – dort hatte er sich versteckt und das Marihuana gebunkert – zu öffnen.

Türe aufgeflext

Als das Türschloss vom Schlüsseldienst aufgeflext wurde, geriet der Beschuldigte zunehmend in Panik und verlor laut Polizeibericht völlig die Kontrolle. Als er über die ebenerdige Terrasse zu flüchten versuchte, wurde er von Polizeibeamten angehalten und festgenommen.

Drogen-Afrikaner: Polizei-Großeinsatz auf Linzer Kinderspielplatz!
Mit Rauschgift handelnde Schwarzafrikaner – so wie hier mutmaßlich am berüchtigten Krempl-Hochhaus – sorgen in Linz für viel Unmut, Abschiebungen scheitern oft oder werden gar nicht erst durchgeführt.

Polizist attackiert

Dabei attackierte der junge Plantagenbetreiber sogar noch einen Polizisten und versetzte ihm einen Tritt, verletzte ihn dadurch am Knie! Der 19-jährige Rumäne wurde festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum eingeliefert.

Bei seinen Einvernahmen zeigte er sich umfassend geständig und gestand auch den Diebstahl des Mofas. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz wurde der 19-Jährige wegen Tatbegehungsgefahr in die Justizanstalt Linz überstellt.

Kampf gegen Rauschgift in OÖ

Aktuell geht die Polizei besonders scharf gegen die Drogenkriminalität in Oberösterreich vor. Der “Wochenblick” berichtete eingehend und ausführlich über die Geschehnisse in den letzten Wochen und Monaten:

Marihuana-Plantage: Rumäne flüchtet über Terrasse, wird festgenommen TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel