„Möchten Bevölkerung mit der Blasmusik an ihre Herkunft erinnern“

Werbung

Werbung

„Linzer Musikanten“ geben den Ton an

„Möchten Bevölkerung mit der Blasmusik an ihre Herkunft erinnern“

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Sie spielen Lieder zum Träumen, zum Mitschunkeln und Mitsingen. Blasmusik erster Klasse. Kein Wunder, denn die „Linzer Musikanten“ sind erfahrene Vollblutmusiker. Obwohl die Kapelle selbst noch sehr jung ist, sind die Musikanten eine eingespielte Truppe, die ihr Publikum begeistert.

Ein Bericht von Elsa Mittmannsgruber

Gegenbewegung zur bisherigen Praxis

„In einer Zeit, in der der Einfluss fremder Kulturen in unserer Heimat immer stärker wird, möchten wir die angestammte Bevölkerung mit der Pflege der böhmischen und österreichischen Blasmusik an ihre Herkunft erinnern“, stellt Kapellmeister Adi Döberl klar.

Eine Ansage, die aufhorchen lässt und vom organisatorischen Leiter der „Linzer Musikanten“ Wieland Mittmannsgruber nur unterstrichen werden kann: „In immer mehr Gemeinden entstehen ͵böhmische Musikgruppenʹ, vielleicht auch als Gegenbewegung zur bereits jahrzehntelang geübten Praxis vieler Kapellmeister, vorwiegend zeitgemäße moderne Stücke zu spielen, mit denen traditionsbewusste und heimatverbundene Menschen nicht viel anfangen können.

Offensichtlich beginnt sich das Pendel wieder in die andere (traditionelle) Richtung zu bewegen.“

Kompletter Artikel in der aktuellen Ausgabe:
Bestellen Sie gleich die aktuelle Ausgabe unter [email protected] mit dem Betreff Ausgabe 46/2018, zusätzlich erhalten Sie auch noch 3 Wochen lang den Wochenblick GRATIS.

Mit einem gratis Schnupperabo erhalten Sie die nächsten 4 Wochen alle spannenden Artikel komplett und kostenlos nach Hause geliefert!

„Möchten Bevölkerung mit der Blasmusik an ihre Herkunft erinnern“ TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel