Mutmaßlicher Kindermörder in Oberösterreich?

Mutmaßlicher Kindermörder in Oberösterreich?

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Nach dem Mord an einer Schwangeren in Niederbayern fahndet die Polizei nun in Oberösterreich nach dem Mordverdächtigen.

Gefahndet wird nach Franz-Xaver Holmer, einem Bekannten des Opfers. Er ist 39 Jahre alt, 183 cm groß und schlank. Er hat blaue Augen rotblondes Haar und spricht bayerischen Dialekt. Er ist mit einem Mercedes E220 Baujahr 2004 unterwegs. Die deutsche Staatsanwaltschaft hat  einen konkreten Tatverdacht wegen Mordes und hat deshalb einen Haftbefehl erlassen.

Schwangere Frau ermordet

Der Gesuchte wird beschuldigt, die 45-jährige Frau am Mittwochnachmittag in Oberzeitldorn in der Gemeinde Kirchroth mit einem Messer ermordet zu haben. Der Ehemann fand die Frau gegen 14:30 Uhr schwerverletzt. Sie war im sechsten oder siebenten Monat schwanger und verstarb wenig später im Spital. Auch für das ungeborene Kind kam jede Hilfe zu spät.

+++ Aktualisierung 17.09.16 +++

Der flüchtige Täter wurde am Freitagabend an einer Unterführung der B16 in Günzburg angefahren. Ein LKW erfasste den Fußgänger mit dem rechten Windabweiser. Daraufhin gab sich der Täter im Krankenhause der Polizei zu erkennen und wurde anschließend verhaftet.

++++

Diesen Termin sollten Sie nicht verpassen: Der „Wochenblick“ lädt am 22. September in Wels zu einer Podiumsdiskussion mit hochrangigen Sicherheitsexperten aus Polizei- und Militärkreisen! Das Thema: „Terrorgefahr: Sind wir die Nächsten?“.

 1

 

Mutmaßlicher Kindermörder in Oberösterreich? TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel