Neue Donaubrücke auf Schiene

Werbung

Werbung

Neue Donaubrücke auf Schiene

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Am 27. September 2015 haben die zur Wahlurne gerufenen Linzerinnen und Linzer mit ihrer Entscheidung über die neue Donauquerung nach langer politischer Diskussionen Klarheit geschaffen.

Der Weg für die konkrete Planung wurde erst mit diesem demokratischen Volksentscheid freigemacht. Etwas mehr als ein Jahr nach dem Plebiszit sind die Planungsarbeiten nun so weit, dass das Einreichprojekt nun den zuständigen Behörden vorgestellt werden konnte. Die Errichtung der neuen Donaubrücke ist das wichtigste Linzer Verkehrsprojekt der nächsten Jahre.

Gigantischer bürokratischer Aufwand

Aufgrund der Mehrdimensionalität des Projekts (kombinierte Brücke mit Straße, Rad- und Fußgängerweg sowie Straßen- oder Eisenbahn) wird es aus bürokratischer Sicht schwieriger als beim Abbruch der Eisenbahnbrücke. Die neue Mehrzweckbrücke muss insgesamt durch sechs Behördenverfahren, die parallel zueinander geführt und von der Stadt Linz koordiniert werden. Für das Naturschutzrechts-, Schifffahrtsrechts-, Straßenrechtsverfahren und das straßenpolizeiliche Verfahren ist die städtische Bau- und Bezirksverwaltung zuständig, für das Wasserrechtsverfahren teilweise Landeshauptmann Josef Pühringer sowie auch die städtische Bau- und Bezirksverwaltung, für das Eisenbahnrechtsverfahren ist wiederum der Landeshauptmann zuständig.

Im Optimalfall kann von einer Verfahrensdauer von sechs Monaten ausgegangen werden. Es können allerdings auch  Verzögerungen (etwa durch Einsprüche) nicht vollständig ausgeschlossen werden. Voraussetzung für die Einhaltung der Termine ist außerdem die Sicherung der Finanzierung durch eine Einigung zwischen der Stadt Linz und dem Land Oberösterreich.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

Aktuelle Ausgabe: Unsere schönsten Weihnachtsmärkte

Neue Donaubrücke auf Schiene TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel