Oberösterreicher gehören zu den Heirats-Kaisern

Werbung

Oberösterreicher gehören zu den Heirats-Kaisern

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Die Oberösterreicher gehören zu den Heirats-Kaisern: Von den insgesamt 44.052 Trauungen, die es im Vorjahr in der rot-weiß-roten Alpenrepublik laut Statistik Austria gab, entfielen 7.823 auf das Land ob der Enns.

An der Spitze der Trauungs-Hitliste liegt allerdings Wien mit 9.526 Hochzeiten, dicht gefolgt von Niederösterreich, wo man 8.093 Vermählungen registrierte. Schlusslicht ist Vorarlberg mit 2.261 Eheschließungen. Das Durchschnittsalter der Brautleute beträgt heute 30,3 Jahre bei der Frau (2005: 28,1) und 32,6 Jahre beim Mann (2005: 30,9).

Beliebteste Heiratsmonate sind nach wie vor der Mai, der August und der Juni. Der beliebteste Heiratstag war im Vorjahr natürlich der 15. 5. 2015.

Im Durchschnitt dauert es 4,5 Beziehungsjahre bis ein Antrag gestellt wird, ermittelte ein österreichisches Online-Hochzeitsportal, das auch herausgefunden hat, dass Hochzeitspaare einen immer größeren Wert auf originelle Hochzeitsfeste legen. So heirate ein wanderbegeistertes Paar heute nicht mehr im nächsten Gasthaus, heißt es, sondern in einer Seilbahnstation mit Blick auf das Bergpanorama.

+++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

Ungarn entscheiden selber über Einwanderung!

Oberösterreicher gehören zu den Heirats-Kaisern TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel