OÖ: 4,5 Millionen Euro für Asyl-Sprachförderung

Werbung

OÖ: 4,5 Millionen Euro für Asyl-Sprachförderung

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Die oberösterreichische Landesregierung hat heute ein Asyl-Sprachförderungspaket für den Zeitraum vom 1. Dezember 2016 bis 31. Dezember 2017 beschlossen. Das vom Bund und vom Land finanzierte Fördervolumen für das Paket beträgt 4,5 Millionen Euro.

Für „Brain-Power“ von Asylwerbern in OÖ

40 Prozent des Betrages übernimmt das Land. “Für die Integration in Österreich ist das Lernen und Beherrschen der deutschen Sprache die Grundvoraussetzung. Die Sprache des neuen Landes zu sprechen bedeutet, besser in der Gesellschaft, dem Arbeitsmarkt und der neuen Um- und Mitwelt teilhaben zu können”, heißt es in der Begründung der Landesregierung. Zudem wurde eine Neufassung der Sprachförderrichtlinien beschlossen.

Für das Sprachpaket haben ÖVP, SPÖ und Grüne gestimmt, die FPÖ sprach sich dagegen aus. Besonders dürfte sich über den Beschluss Integrations-Landesrat Rudi Anschober (Grüne) freuen. Durch eine intensivere finanzielle Förderung solle die „Brain-Power“ von Asylwerbern in Oberösterreich gehalten werden, betonte er bereits im Juni. Dafür sei es notwendig, den Asylwerbern bereits ab dem ersten Aufenthaltstag in Österreich Deutschkurse zur Verfügung zu stellen.

Kein Aufenthaltstitel für Kurse notwendig

„Es sollte völlig selbstverständlich sein, dass nur diejenigen in unsere Gesellschaft integriert werden können und sollen, die auch tatsächlich rechtmäßig hier bleiben können. Und auch erst dann – also nach der Ausstellung eines rechtmäßigen Aufenthaltstitels – sollte der Staat Steuergeld für diese Maßnahmen in die Hand nehmen. Bis dahin kümmern wir uns bitte um die eigenen Arbeitslosen“, erklärte dagegen FPÖ-Landesparteiobmann LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner.

++++

Diesen Termin sollten Sie nicht verpassen: Der „Wochenblick“ lädt am 22. September in Wels zu einer Podiumsdiskussion mit hochrangigen Sicherheitsexperten aus Polizei- und Militärkreisen! Das Thema: „Terrorgefahr: Sind wir die Nächsten?“.

 1

OÖ: 4,5 Millionen Euro für Asyl-Sprachförderung TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 5 Stunden, 14 Minuten
vor 1 Tagen, 12 Stunden, 2 Minuten
vor 2 Tagen, 2 Stunden, 49 Minuten