OÖ: Beim Landespflügen in Wels-Land glühen die Traktoren

Werbung

OÖ: Beim Landespflügen in Wels-Land glühen die Traktoren

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Beim traditionellen Landespflügen der Landjugend Oberösterreich in Sipbachzell (Bez. Wels-Land) geht es kommenden Samstag ans Eingemachte.

Bei acht Regionsentscheiden traten über 100 junge Oberösterreich gegeneinander an und sicherten sich die Startplätze für den Landeswettbewerb!

OÖ ist ein Land der Pflüger

Die Pflüger messen sich in den Kategorien “Beetpflug” und “Drehpflug”. Bei den Drehpflügen gibt es darüber hinaus noch eine Unterteilung in die Klassen “Standard” und “Spezial”.

Eine Jury bewertet die Arbeit der Traktorfahrer nach Kriterien wie etwa Furchenbildung, Krümelung, Arbeitstiefe, Geradheit der Furchen oder Unterbringung des Bewuchses.

Oberösterreicher international “gefürchtet”

Die jungen Oberösterreicher holen sich regelmäßig bundesweit Medaillen, Österreicher pflügen auch bei internationalen Wettbewerben mit (“Wochenblick” berichtete). Aber auch kleinere Gemeinden sind gut organisiert – fast jeder Bezirk in Oberösterreich veranstaltet regelmäßig ein Bezirkspflügen.

Startschuss ist am Samstag um 11:30 Uhr auf den abgeernteten Flächen am Krapfenhof, Sipbachzell. Die Siegerehrung findet um ca. 19:00 Uhr statt.

++++
“JOURNALISTEN PACKEN AUS: Warum wir nicht die Wahrheit sagen dürfen” – das neue Standardwerk zu den dreisten Lügen der Mainstream-Medien. Jetzt bestellen!

Anschober unterstützt Gartel-Freunde in ganz OÖ

OÖ: Beim Landespflügen in Wels-Land glühen die Traktoren TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel