OÖ bekommt in Zukunft flächendeckend Breitband-Internet

Standort verbessern

OÖ bekommt in Zukunft flächendeckend Breitband-Internet

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Bis 2022 soll unser ganzes Bundesland mit besonders schnellem Internet versorgt sein. In den nächsten fünf Jahren werden dafür 20 Millionen Euro vom Land Oberösterreich investiert.

Breitbandausbau ist ein zentraler Faktor für Oberösterreich im Standortwettbewerb“, zeigt sich Wirtschaftsreferent und Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl überzeugt.

Breitbandausbau

Um den Breitbandausbau in Oberösterreich weiter zu beschleunigen, wurden
eine Reihe von Maßnahmen gesetzt. So hat das Land Oberösterreich mit der FiberService OÖ eine Landesgesellschaft gegründet, um den Ausbau des Breitband-Internets auch in ländlichen Regionen voranzutreiben, die sich kommerziell nicht rechnen.

Höchst erfolgreich ist auch die FTTH (Fiber to the home)-Förderung des
Landes Oberösterreich für Klein- und Mittelbetriebe: Es wurden bereits 410
Projekte mit einem Fördervolumen von 1,42 Millionen Euro unterstützt. Diese Förderung wird jetzt auf freie Berufe und auf landwirtschaftliche Betriebe erweitert.

Standortnachteile ausgleichen

„Der digitale Wandel schreitet voran und stellt den ländlichen Raum und die Landwirtschaft vor neue Herausforderungen. Es gilt die Standortnachteile zwischen Stadt und Land auszugleichen, um neue wirtschaftliche Chancen zu eröffnen. Wir erreichen dies allerdings nur durch eine moderne und leistungsfähige, digitale Infrastruktur“, betont Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.

Derzeit ist Glasfaser-Internet in Oberösterreich nur für 12 Prozent der landwirtschaftlichen Betriebe verfügbar. Gleichzeitig wünschen sich aber 63 Prozent schnelleres Internet, da mehr als die Hälfte bereits jetzt bei der alltäglichen Arbeit mit Einschränkungen konfrontiert ist.

Bund soll unterstützen

An den Bund stellen die Landesräte indes klare Forderungen: Unter anderem sollen über die Breitbandmilliarde hinaus zusätzliche finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt werden.

OÖ bekommt in Zukunft flächendeckend Breitband-Internet TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 7 Stunden, 38 Minuten