OÖ Polizei rüstet sich für Terror

Werbung

Werbung

OÖ Polizei rüstet sich für Terror

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Heute, Montag, wird es ernst: Landespolizei, Cobra, Entschärfungsdienst, Berufsfeuerwehr Linz, Rotes Kreuz, Arbeiter Samariterbund und Land Oberösterreich bereiten sich auf den Terror vor. Auf Facebook können Interessierte sogar Teile der Übung mitverfolgen.

Die Polizei weiß: wir leben in großer Gefahr. Denn Europa ist im Visier des international agierenden Terrorismus. Das zeigen die jüngsten Anschläge in Frankreich, Belgien und Deutschland. Auch in Österreich sind wir nicht davor gefeit. Deshalb trainieren die Einsatzkräfte in Oberösterreich für den Ernstfall.

Vermehrtes Polizeiaufkommen

Die Übung wird von der Landespolizeidirektion Oberösterreich geleitet. Das Ziel des Trainings ist es, Entscheidungs- und Kommunikationsabläufe weiter zu optimieren und das Know-how aller involvierten Organisationen entsprechend zu nutzen. Die Einsatzübung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. In einigen Bereichen des Zentralraumes ist jedoch mit erhöhter Polizeipräsenz zu rechnen.

Live auf Facebook

Teile der Übung und die Pressekonferenz im Anschluss um 11:30 Uhr können über den Facebook-Account der LPD Oberösterreich mitverfolgt werden.

Geschickt wie kaum eine andere Behörde bespielt die OÖ-Polizei die sozialen Medien. Neben einem top aktuellen und auch unterhaltsamen Twitter-Konto betreiben die Polizisten jetzt auch einen Facebook-Kanal (https://www.facebook.com/LPDooe/), um noch direkter und unmittelbarer mit der Bevölkerung in Kontakt zu bleiben.

 

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

OÖ Polizei rüstet sich für Terror TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel