OÖ: Sicherheitslandesrat besucht regionale Unternehmen

Werbung

Werbung

OÖ: Sicherheitslandesrat besucht regionale Unternehmen

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Sicherheitslandesrat Elmar Podgorschek (FPÖ) und LAbg. Michael Gruber besuchten am 29. August den oberösterreichischen Bezirk Kirchdorf an der Krems und warfen einen Blick hinter die Kulissen regionaler Unternehmen.

Auch auf dem Plan standen die Feuerwehren und Polizeidienststellen.

Besuch in Ried im Traunkreis

Zunächst besuchte die Delegation die “Moser Solar GmbH” in Ried im Traunkreis. Das Unternehmen ist Spezialist für die Planung und Errichtung von Photovoltaik-Anlagen.

OÖ: Sicherheitslandesrat zu Besuch im Bezirk Kirchdorf
“Firma Moser”: OPO GV Fritz Langeder, Firmenchef Hans Peter Moser, LR Elmar Podgorschek, BPO LAbg. Michael Gruber. Foto: Land OÖ / Linschinger

Außerdem besuchten die freiheitlichen Politiker die “Tischlerei Krumphuber”. Danach standen die Blaulichtorganisationen auf dem Programm: Die Feuerwehren in Kremsmünster, Nußbach, Steyrling und Klaus sowie der Polizeiposten in Kremsmünster.

OÖ: Deshalb funktionieren die FF’s so gut

Landtagsabgeordneter Michael Gruber nennt als einen der wesentlichen Faktoren für ein funktionierendes Feuerwehrsystem vor allem die Vereinbarkeit vom Ehrenamt und Arbeitstätigkeit. Firmen würde ihre ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter umfassend unterstützen.

Gruber will außerdem eine verstärkte Zusammenarbeit von Unternehmern und Bildungseinrichtungen: “Ziel muss sein, die Facharbeit für Jugendliche wieder attraktiver zu machen. Denn unsere Klein- und Mittelbetriebe leiden vermehrt unter dem Trend der Akademisierung.”

OÖ: Sicherheitslandesrat zu Besuch im Bezirk Kirchdorf 1
“FF-Nußbach”: BGM Nußbach, KDT FF-Nußbach Klaus Humer, LR Elmar Podgorschek, OPO GV Manuel Danner, FF-Nußbach Mitglied, BPO LAbg. Michael Gruber; Foto: Land OÖ / Linschinger

“Polizeiarbeit ist Knochenjob”

Besonderen Respekt zollt Gruber unseren Polizisten: “Der Polizeidienst ist und bleibt ein Knochenjob. So wie es allerdings derzeit aussieht, wird sich die Personalsituation in den nächsten Jahren nicht verbessern. Die Pensionierungswellen der geburtsstarken Jahrgänge werden die Dienstposten weiter ausdünnen.” Er fordert hier rasche und nachhaltige Maßnahmen vom Bund in Form einer Aufstockung von Polizeiposten.

Landesrat ist Feuerwehr-Fan

Sicherheitslandesrat Elmar Podgorschek, der regelmäßig in den Bezirken unterwegs ist und dort Unternehmen und Blaulichtorganisationen besucht, lobte einmal mehr die regionalen, freiwilligen Feuerwehren: “Ich durfte beim gestrigen Bezirkstag in Kirchdorf einige Feuerwehren besuchen. Die Gemeinden im Bezirk können sich glücklich schätzen, solch schlagkräftige und motivierte Feuerwehren zu haben. Es wird auch in Zukunft wichtig sein, die Freiwilligen Feuerwehren und deren Mitglieder bestmöglich zum Schutz unserer Bevölkerung zu unterstützen.”

++++
“JOURNALISTEN PACKEN AUS: Warum wir nicht die Wahrheit sagen dürfen” – das neue Standardwerk zu den dreisten Lügen der Mainstream-Medien. Jetzt bestellen!

Anschober unterstützt Gartel-Freunde in ganz OÖ

OÖ: Sicherheitslandesrat besucht regionale Unternehmen TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 1 Tagen, 9 Stunden, 51 Minuten