Steyr: Rund 20 Afghanen und Türken attackieren Polizisten

Steyr: Rund 20 Afghanen und Türken attackieren Polizisten

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Krawallnacht in Steyr: In der Nacht von Samstag auf Sonntag war die Steyrer Polizei in der Pfarrgasse wegen massiven Ausschreitungen mit acht Streifen im Einsatz.

Es bildete sich eine Menschenmenge aus 70 Personen, Türken und afghanischen Asylwerbern – circa 20 von ihnen gingen auf die Polizei los.

Türken und Afghanen

Nachdem sich, wie die Polizei berichtet, ein türkischer Lokalbetreiber über die starke Bestreifung der Pfarrgasse durch Polizeibeamte aufregte, kam es zwischen Lokalbesuchern und Passanten zu “Handgreiflichkeiten”.

Daraufhin rotteten sich bis zu 70 Migranten zusammen, 20 gingen auf die Polizei los und beschimpften sie aggressiv. Daraufhin forderte die Polizei Verstärkung an.

Handschellen angelegt

Zunächst mussten die Beamten einen 30-jährigen Türken zu Boden bringen und ihm Handschellen anlegen, weil er sein aggressives Verhalten nicht einstellte und sich weigerte, seine Daten bekanntzugeben. Dann zuckte ein weiterer Türke (29) aus: Die Beamten, die auf Deeskalation setzten und ihn beruhigen wollten, wurden sofort umzingelt. Nur die Polizeikollegen konnten Schlimmeres verhindern. Der Randalierer kam in Haft.

Bei dessen Festnahme rasteten seine Freunde aus, wollten offenbar auf die Polizei losgehen, weshalb alle verfügbaren Einsatzkräfte hinzugezogen wurden.

Nochmals Krach

Damit war es aber noch nicht vorbei: Um 04:30 warf ein 18-Jähriger einem 26-Jährigen eine Flasche gegen den Kopf. Das Opfer zog sich eine blutende Wunde und musste mit der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

 

Steyr: Rund 20 Afghanen und Türken attackieren Polizisten TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 4 Stunden, 28 Minuten