Oberösterreicher rockten mit Peter Cornelius!

„Lasst´s euch nix gfallen“

Oberösterreicher rockten mit Peter Cornelius!

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Dieses Ereignis ließen sich viele Fans des österreichischen Liedermachers Peter Cornelius nicht entgehen: Am Donnerstagabend platzte der Freizeitpark Micheldorf in Oberösterreich aus allen Nähten, die Fans forderten immer wieder „Zugabe“.

Widerständig bleiben

Cornelius begeisterte das Publikum und forderte seine Fans auf „widerstandsfähig“ zu sein, in einer Zeit, wo das manchmal notwendig sei.

Als die Fans stehend Beifall klatschten, rief er ihnen von der Bühne aus noch zu: „Lasst´s euch nix gfallen!“

„Umvolkung“

Im Gegensatz zu den meisten seiner Kollegen fiel Cornelius nie in die Kategorie „Staatskünstler“ und hatte es aufgrund seines großen Erfolges auch gar nie nötig, sich an das linke Establishment anzubiedern.

Cornelius sorgte vor wenigen mit einem „Krone“-Interview für Aufregung, als er u. a. den politisch-unkorrekten Begriff „Umvolkung“ verwendete (“Wochenblick” berichtete).

Zudem kritisierte Cornelius die Gleichmacherei der EU scharf, sprach von einer “Berufsverbrecherbande in Brüssel”.

Der “Wochenblick” hat in Ausgabe 41/17 über Cornelius und andere mutige Künstler berichtet, die sich jetzt gegen das Diktat der “Politischen Korrektheit” wehren!

Echte Freigeister

In der Ausgabe 41/17 hat sich der “Wochenblick” unter anderem auch ausführlich mit Cornelius und mit anderen mutigen wie freigeistigen Künstlern beschäftigt.

Oberösterreicher rockten mit Peter Cornelius! TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel