Tausende bei Riesendemo in Vöcklabruck: Für die Freiheit und gegen Impfzwang

Werbung

Werbung

"Wir sind keine Versuchstiere!"

Tausende bei Riesendemo in Vöcklabruck: Für die Freiheit und gegen Impfzwang

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Im oberösterreichischen Vöcklabruck haben sich am heutigen Freitagabend tausende Menschen versammelt, um gegen die Corona-Diktatur und die geplante Impfpflicht auf die Straße zu gehen. Wochenblick-Redakteurin Birgit Pühringer hat sich unter die zahlreichen friedlichen Demonstranten gemischt und berichtet vor Ort vom Geschehen.

Fotos von Alois Endl

  • Rund 2.500 Menschen bei Demo gegen Corona-Diktatur in Vöcklabruck
  • Auch in St. Marein im Mürztal versammelten sich 550 Menschen, um gegen Impfzwang zu protestieren
  • Termine einiger anstehender Demos

Der massive Widerstand gegen das Corona-Regime reißt nicht ab! Und das ist auch gut und wichtig so, denn spätestens am 1. Februar ist in Österreich endgültig Schluss mit lustig. Dann wird den Österreichern nämlich zwangsweise die Nadel reingerammt, geht es nach den Plänen der türkis-grünen Regierung. Womöglich sogar im gefesselten Zustand, wie Ärztekammer-Präsident Szekeres unlängst fantasierte.

Wie verhindern wir das? So: In der Stadtgemeinde im Hausruckviertel, die gerade einmal knappe 12.500 Einwohner zählt, haben sich heute am Stadtplatz laut Schätzung der Veranstalter rund 2.500 Mut-Bürger eingefunden, um gegen die Impfzwangpläne aufzustehen.

Schon zur Treffpunktzeit um 19:00 waren Tausende am Stadtplatz eingetroffen. Ihre mutmachende Botschaft auf mitgebrachten Schildern lautet unter anderem: “Du bist nicht allein”.

Friedlich und trotz der andauernden Gängelungen durch die Regierung gut gelaunt, scheinen die Demonstranten auch dieses Mal wieder zu sein.

Die Menschenmenge skandiert: “Freiheit!” Der Stadtplatz in Vöcklabruck ist mittlerweile voll. Eine offizielle Schätzung der Polizei über die Anzahl der Teilnehmer liegt derzeit aber noch nicht vor.

Auch Dr. Susanne Fürst von der FPÖ hat es sich nicht nehmen lassen, gemeinsam mit den Österreichern auf die Straße zu gehen.

Selbstverständlich richtete die freiheitliche Nationalratsabgeordnete und Juristin auch einige Worte an die Protestierenden.

Hier hat Wochenblick-Redakteurin Birgit Pühringer einen besonderen Moment eingefangen. “Life ist Life” wird gespielt. Irgendetwas war da doch mit “Life ist Life“… Ach ja, die abstandslose Schampusparty von Graf “Spaltenberg” und Konsorten, von der Wochenblick berichtete.

“Wir sind keine Versuchstiere” und “Kein Impfzwang” steht auf den Schildern und Transparenten zu lesen.

Eine Warnung an alle, die noch immer meinen, es würde sich alles von selbst erledigen: “Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf!”

Demo auch in St. Marein im Mürztal

Der Widerstand zeigt sich mittlerweile überall. Denn auch in der 2.800-Seelen-Gemeinde St. Marein im Mürztal in der Steiermark versammelten sich heute rund 550 Menschen, um gegen den Impfzwang und die Corona-Diktatur zu demonstrieren. Das ist ein Fünftel der gesamten Bevölkerung!

Hier ein paar Eindrücke:

zVg
zVg
zVg

Derzeit bekannte Demoanmeldungen:

27.11. ab 11:30: Klagenfurt (Stadttheater), Marsch zur Landesregierung

27.11. um 12:00: Eibiswald (Treffpunkt bei der A1 Tankstelle, Kreisverkehr), Freiheitsmarsch

27.11. um 14:00: St. Pölten (gegenüber Hbf, bei Libro, Eingang Kremsergasse), ca. 1h Kundgebung, dann Marsch; 14:30: Rathausplatz

27.11. um 13:00: Graz (Hauptbahnhof), Marsch zum Hauptplatz mit anschließender Kundgebung; geschützter Bereich für Kinder am Ende des Demozugs (mit Organisatorinnen abgesprochen; Treffpunkt: 12.45 Uhr, Rolltreppe Bahnhof)

27.11. von 9:00 bis 15:00: Baden,  vor der Impfstraße der Veranstaltungshalle (Halle B), Waltersdorferstr. 40

28.11. um 14:00: Amstetten (Hauptplatz), Marsch

28.11. um 18:00: Feldbach (Hauptplatz)

Wöchentlich stattfindende Demonstrationen:

Jeden Freitag 18:00:

Pöchlarn (Rathausplatz), Demospaziergang

Jeden Sonntag 18:00:

Steyr (Stadtplatz), Marsch mit immer veränderter Route

Jeden Montag um 19:00:

Gmunden (bei der Orther-Kreuzung beim Toskana Parkplatz)

Mehr zum Thema:

Tausende bei Riesendemo in Vöcklabruck: Für die Freiheit und gegen Impfzwang TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel