Tierfreunde im Bezirk Braunau: Bitte aufpassen!

Werbung

Tierfreunde im Bezirk Braunau: Bitte aufpassen!

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Leider nehmen auch in Oberösterreich die heimtückischen Angriffe auf unsere vierbeinigen Lieblinge immer mehr zu: Liebe Hundehalter – aktuell besonders im Bezirk Braunau – bitte passt besonders auf, dass Eure Viecherln nicht irgendetwas beim Gassigehen fressen – es könnte tödlich sein!

Wie die Polizei gerade bekanntgab, legte ein bislang unbekannter Täter im Zeitraum von Ende Juni 2017 bis zumindest 15. Juli 2017 im Umgebungsgebiet von Geretsberg, Gasteig, Werberg vermutlich Köder mit Rattengift aus. Am 15. Juli 2017 wurde ein kleines Säckchen aufgefunden  Inhalt: wahrscheinlich Rattengift .

Zwei Hunde wurden vergiftet

Dieser Köder wurde ein paar Tage später der Polizei übergeben, gleichzeitig wurden zwei “vollendete” und eine versuchte Tierquälerei in diesem Gebiet angezeigt. Zwei Hunde fraßen in diesen Zeitraum im besagten Gebiet eine vorerst unbekannte Substanz und wurden mit massiven Vergiftungserscheinungen unverzüglich von den Besitzern in die Tierklinik gebracht. Nach erfolgter medikamentöser Behandlung konnten die Tiere zum Glück wieder heil entlassen werde, wie die Polizei mitteilt.

Nicht der erste Vorfall im Bezirk Braunau

Bereits am 29. Juni 2017 wurden in St. Georgen am Fillmannsbach ebenfalls Tierquälereien angezeigt. Hierbei wurde eine Katze vergiftet und eine Katze bewusst verletzt.

Diesbezügliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Eggelsberg unter 059133/ 4205.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

Achtung! Hundevergifter in Steyr-Land unterwegs 2

Tierfreunde im Bezirk Braunau: Bitte aufpassen! TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel