Totalsperre: Kamerunschafe blockierten A7!

Totalsperre: Kamerunschafe blockierten A7!

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Zu einem skurrilen Einsatz wurden Polizisten am 26. September in Linz gerufen. Im Bereich der A7 auf der Höhe der Ausfahrt Franzosenhausweg waren vier Kamerunschafe unterwegs.

Die Polizei musste mit Hilfe der Feuerwehr die A7 in beiden Richtungen sperren, da es anfänglich nicht gelang die Tiere mit Netzen zu fangen. Schließlich konnten die Schafe auf ein eingezäuntes Firmengelände getrieben und dort unverletzt eingefangen werden.

Besitzer unbekannt

Die süßen Viecherl wurden bei einem Jagdpächter untergestellt. Sie bleiben dort, bis sie abgeholt werden. Wer der Besitzer der Schafe ist, weiß die Polizei bisher noch nicht.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

Ungarn entscheiden selber über Einwanderung!

Totalsperre: Kamerunschafe blockierten A7! TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel