Um Geld zu sparen: Firma wirft Mann vor 60. Geburtstag raus

Werbung

Werbung

Um Geld zu sparen: Firma wirft Mann vor 60. Geburtstag raus

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Zwanzig Jahre lang arbeitete ein LKW-Fahrer mit vollem Einsatz in einer Holzhandelsfirma im Bezirk Wels-Land. Kurz vor seinem 60. Geburtstag wurde er plötzlich rausgeworfen. Eine bittere Vermutung liegt nahe: Der Betrieb wollte sich einfach nur die höhere Abfindung für den zweifachen Familienvater sparen.

„Für mich war die Arbeit immer die Nummer Eins im Leben – zuerst kam die Firma, die Familie musste sich hinten anstellen“, klagt der ehemalige Kraftfahrer aus dem Bezirk Wels-Land. Als die Firma den 59-jährigen Vater dann kündigte, versteht er die Welt nicht mehr. Er wendet sich verzweifelt an die Arbeiterkammer Oberösterreich. Diese erstritt ihm nun mehr als 33.000 Euro.

Kein Dank für Aufopferung

Die Enttäuschung des LKW-Fahrers sitzt besonders tief, denn sein Einsatz war überdurchschnittlich groß. Innerhalb der fast 20 Jahre im Betrieb habe er unzählige Überstunden gemacht und sogar nach einem Arbeitsunfall trotz gebrochener Rippe weitergearbeitet. Weil er jedoch mit seinem 20-jährigen Firmenjubiläum eine weitaus höhere Abfindung erhalten hätte, kündigte ihn die Firma noch kurz davor. So zumindest die Vermutung der Arbeiterkammer.

Unternehmen wollte nichts zahlen

Nach Angaben der Arbeiterkammer wollte die Firma nicht einmal die geringere, dem Mann zustehende Abfindung zahlen. Für den 59-Jährigen, der auch zwei unterhaltspflichtige Kinder hat, war dies neben der Arbeitslosigkeit eine zusätzliche Belastung. Nun bekam der Gekündigte aber endlich seine offene Forderung.

+++
Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

Um Geld zu sparen: Firma wirft Mann vor 60. Geburtstag raus TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel