VIDEO: Schon wieder Krach am Linzer Hbf – Passanten in Angst!

Werbung

Werbung

VIDEO: Schon wieder Krach am Linzer Hbf – Passanten in Angst!

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Trotz erster Maßnahmen seitens der Stadtpolitik scheint der Linzer Hauptbahnhof nicht zur Ruhe zu kommen: Auf Facebook macht jetzt ein Video vom berüchtigten “Kärntner Auge” die Runde. Zu sehen ist dort eine tätliche Auseinandersetzung vom Sonntag, bei der ein Mann zu Boden geht.

Personen mit offensichtlichem Migrationshintergrund beobachten die Szenerie, bei der sich mutmaßlich Österreicher sowie ein oder mehrere Personen anderer Nationalität schubsen und drängeln.

“Wieso machst du Video”

Zu Beginn des Videos ist eine Mutter mit Kinderwagen zu sehen, die besorgt zuschaut. Die Person, die die Auseinandersetzung gefilmt hat, wird plötzlich von einem der Anwesenden aggressiv befragt. “Wieso machst du Video”, wird der filmende Passant angesprochen.

Auf Facebook meldet sich dieser auch zu Wort. “Ich wurde von zwei minderjährigen Asylanten massiv bedroht. Dort war der Funke schon an der Lunte durch meine Anwesenheit, schon massiv”, berichtet der Augenzeuge. Er habe sich gerade auf dem Heimweg befunden.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Polizei: Keine Rauferei

“Wochenblick” hakte bei der Polizei nach: Demnach habe es sich um eine Auseinandersetzung unter Betrunkenen gehandelt: “Es ist jemand von der Rolltreppe gefallen und hat geblutet.” Zwar sei Polizei anwesend gewesen, eine konkrete polizeiliche Maßnahme habe sich zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht mehr als notwendig erwiesen.

“Es kam zu keinen Anzeigen wegen Körperverletzung”, betonte die Polizei gegenüber “Wochenblick”.

Regelmäßig Auseinandersetzung am Hbf

Auseinandersetzungen wie diese gehören inzwischen zum Alltag am Linzer Hauptbahnhof. Angesichts verstärkter Gegenmaßnahmen im Bahnhofsgebäude halten sich mitunter aggressiv auftretende Asylwerber zunehmend im “Kärnter Auge” bzw. dem Bahnhofsumfeld auf.

Wäre Ausgangssperre für Asylwerber sinnvoll? 2
Foto Linzer Hauptbahnhof, Hund: “Wochenblick” / Bildkomposition “Wochenblick”

“Wochenblick” deckte über 50 verschwiegene Fälle auf

In den vergangenen Monaten kam es am Linzer Hauptbahnhof immer wieder zu Krawall, Diebstahl und massiven Auseinandersetzungen. Im Februar veröffentlichte “Wochenblick” bisher verschwiegene Dokumente zu über 50 verschwiegenen Fällen rund um den Problem-Bahnhof.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

[post-views]
VIDEO: Schon wieder Krach am Linzer Hbf – Passanten in Angst! TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel