Vorsicht in Linz-Land: Tierquäler vergiftet Hunde

Werbung

Werbung

Vorsicht in Linz-Land: Tierquäler vergiftet Hunde

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

In der Nacht zum Sonntag mussten zwei Zuchtrüden in Kematen an der Krems (Linz-Land) sterben. Ein bisher unbekannter Täter hatte die Hunde offenbar vergiftet.

Frostschutzmittel als Todesursache

Eines der beiden Tiere starb durch akutes Nierenversagen, das laut Polizei eventuell durch ein Frostschutzmittel verursacht wurde.

Der zweite Hund verendete aus bislang unbekannten Gründen. Neben dem sehr schmerzvollen Verlust seiner zwei Hunde entstand dem Besitzer durch die Gift-Attacke auch ein Schaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

Vorsicht in Linz-Land: Tierquäler vergiftet Hunde TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel