Wegen Vandalismus! Linz hat bald ein städtisches Automatik-Klo

Werbung

Wegen Vandalismus! Linz hat bald ein städtisches Automatik-Klo

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

In Linzer Toilettenanlagen kommt es immer wieder zu Fällen von Vandalismus und Sachbeschädigung. Dabei fallen immer wieder Reinigungs- und Sanierungskosten an.

Die zum Teil stark verdreckten Sanitärbereiche werden immer mehr zur Zumutung für Anwohner sowie Nutzer der öffentlichen Toiletten. Doch die Stadt Linz hat offenbar eine Lösung parat.

Errichtung in Alt-Urfahr

“Beidem kann erfolgreich durch die Errichtung von selbstreinigenden Automatik-WC-Anlagen begegnet werden”, kündigt jetzt Infrastrukturstadtrat Markus Hein an. „Unsere zuständigen Fachabteilungen prüfen derzeit die genaue Ausgestaltung und planen eine Errichtung einer neuen Anlage für das Naherholungsgebiet am Steinmetzplatzl (in Alt-Urfahr, die Redaktion) im Sommer 2017. Diese Sanitäranlage soll ein behindertengerechtes WC samt Waschbecken und im Außenbereich einen Trinkbrunnen samt Dusche umfassen”, betont er.

Deutliche Kosteneinsparung

Die Errichtungskosten würden etwas über den Kosten für eine konventionelle Anlage liegen. Praktisch: Der laufende Reinigungsaufwand wird bei dem Automatik-Klo durch die automatisierte Selbstreinigung deutlich reduziert.

“Sollte sich die erste Automatik-WC-Anlage bewähren, so ist auch an anderen Standorten in Linz eine Modernisierung der Sanitäreinrichtungen nach diesem Vorbild denkbar”, unterstreicht der Infrastrukturstadtrat.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

Wegen Vandalismus! Linz hat bald ein städtisches Automatik-Klo TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 3 Stunden, 18 Minuten
vor 19 Stunden, 18 Minuten