21-jähriger Österreicher stirbt nach brutaler Messer-Attacke

Werbung

Werbung

Afghane wurde festgenommen

21-jähriger Österreicher stirbt nach brutaler Messer-Attacke

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Wieder einmal hält die brutale Messergewalt Österreich in Atem. In der Nacht auf Sonntag wurde ein 21-jähriger Mann hinterhältig von einem Messerstecher ermordet. Die Attacke fand gegen 1.30 Uhr in Innsbruck statt.

Die eintreffenden Rettungskräfte versuchten noch alles, um den Mann zu retten, doch am Weg ins Krankenhaus erlag er seinen schweren Verletzungen. Nach den Zeugenbefragungen wurde der Täter als „klein und dunkel gekleidet“ beschrieben.

Tatverdacht erhärtet

Drei Afghanen wurden festgenommen, zwei wurden kurz darauf wieder enthaftet, bei einem soll sich der Tatverdacht erhärtet haben, den 21-jährigen Österreicher getötet zu haben. Laut Polizei wurde er „zur Sicherung der polizeilichen Erhebungen“ ins Polizeianhaltezentrum übermittelt.

21-jähriger Österreicher stirbt nach brutaler Messer-Attacke TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel