Häupl feiert Ramadan mit Muslimbruderschaft-Freunden!

Häupl feiert Ramadan mit Muslimbruderschaft-Freunden!

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Es wirkt auf den ersten Blick wie ein übliches interkulturelles Stelldichein des roten Wiener Bürgermeister. Doch Michael Häupl trifft sich hier mit Vertretern einer Organisation, die der Muslimbruderschaft nahesteht.

Islamisches Fastenbrechen im Rathaus

Die Jugendorganisation der “Liga Kultur”, welche den europäischen Ableger der Muslimbruderschaft “Föderation Islamischer Organisationen in Europa” offiziell als Partner bezeichnet, hat zum traditionellen islamischen Fastenbrechen geladen. Auch die Seite islamism-map.com rechnet die “Liga Kultur” eindeutig der Muslimbruderschaft zu. Der Veranstaltungsort für den Iftar-Empfang ist dabei nicht das Gebäude des islamischen Kulturvereins, sondern das Wiener Rathaus!

Mit Salafisten auf Demo

Mit dabei ist neben dem Wiener Bürgermeister Häupl auch Omar Al-Rawi, ein irakischstämmiger SPÖ-Politiker, der bereits gemeinsam mit Vertretern der Muslimbrüder 2010 auf einer Demonstration gesichtet wurde. Al-Rawi hatte eine Zugehörigkeit mit dieser Organisation damals vehement bestritten. Doch auch die Grüne Gemeinderätin Faika El-Nagashi, die auf ihrer Homepage mit Sprüchen wie “Alle, die hier sind, sind von hier.” und “Welcome Oida” wirbt, befand sich unter den Anwesenden.

Verfassungsfeindliche Muslimbruderschaft?

Die islamistische Muslimbruderschaft ist eine panislamische Bewegung, die alle Muslime in einem Staat zusammenfassen will. Sie wurde 2013 in Ägypten als Terrororganisation eingestuft und verboten. Auch in Europa wurde die Organisation in mehreren Staaten beobachtet. Der Verfassungsschutz von Nordrhein-Westfalen bezeichnete den deutschen Ableger als “unvereinbar mit den im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verankerten Prinzipien der Demokratie, des Rechtsstaates und einer auf der Menschenwürde basierenden politischen Ordnung.”

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

Kuhl: So locken die Schweden Kühe an!

Häupl feiert Ramadan mit Muslimbruderschaft-Freunden! TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel