Illegal: Wirbel um Wiener Geheim-Moschee

Baupolizei ermittelt!

Illegal: Wirbel um Wiener Geheim-Moschee

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

In Wien-Simmering soll sich eine illegale Moschee befinden. Ein „irannaher Betreiber“ dürfte einen Gebetsraum für etwa 50 Personen eingerichtet haben.

Erneuter Wirbel um illegale Moscheen: Auf einem Industrieareal im 11. Wiener Gemeindebezirk sollen regelmäßig Predigten schiitischer Geistlicher stattfinden.

Da diese Gebetsräumlichkeit nicht bei der Islamischen Glaubensgemeinschaft genehmigt sein und auf einem Betriebsgebiet stehen soll, wäre die Moschee illegal. Die Baupolizei hat bereits Ermittlungen eingeleitet. Ein erster Besuch am Montag war erfolglos. Man fand das Gebäude versperrt vor. Bei einem zweiten Besuch konnten keine einschlägigen Hinweise sichergestellt werden.

Weitere Kontrollen folgen.

 

Illegal: Wirbel um Wiener Geheim-Moschee TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel