Messer-Attacke auf Arzt: Afrikaner soll psychisch krank sein

Werbung

Werbung

Muss Täter nicht in Haft?

Messer-Attacke auf Arzt: Afrikaner soll psychisch krank sein

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Die Wahnsinnstat erschütterte im Juli Österreich: Ein Westafrikaner, dem als Patient im Wiener Sozialmedizinischen Zentrum Süd, mit einer Herz-OP das Leben gerettet worden war, stach mit einem Messer auf seinen Arzt ein. Der 64-jährige Mediziner wurde dabei lebensgefährlich verletzt, musste notoperiert werden.

Heute Morgen wurde bekannt: Der vorbestrafte Migrant aus Sierra Leone sei im Tatzeitraum nicht zurechnungsfähig gewesen. Durch dieses psychiatrische Gutachten steht fest, er kann somit nicht wegen versuchten Mordes verantwortlich gemacht werden.

Fühlte sich der Afrikaner schlecht behandelt?

Dem Gutachten zufolge handelte er unter dem Einfluss einer paranoiden Wahnerkrankung, als er in der voll besetzten Ambulanz einem 64-jährigen Oberarzt ein Messer in den Bauch rammte. Der Messerangriff spielte sich vor zahlreichen geschockten Augenzeugen im Wartebereich ab, die zum Tatzeitpunkt stark frequentiert war. Bereits Stunden nach der Tat berichtete der „Wochenblick“, der subsidiär Schutzberechtigte hatte angegeben, „Stimmen im Kopf“ hätten ihm die Tat befohlen.

Die „Begründung“ der Experten: Der 33-Jährige war seit längerem im SMZ Süd wegen einer Herzerkrankung in Behandlung, die er als besonders bedrohlich empfand. Er dürfte sich, laut Gutachtern, einerseits von den Ärzten schlecht behandelt gefühlt und andererseits aus Sorge um seine Gesundheit in ein krankhaftes Wahngebilde hineingesteigert haben.

Anstatt für geistig abnorme Rechtsbrecher?

Die Staatsanwaltschaft habe beim Landesgericht einen Antrag auf Unterbringung des 33-Jährigen in einer Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingebracht, Ob diesem stattgegeben wird, muss ein Schwurgericht entscheiden. Verhandlungstermin gibt es noch keinen.

Messer-Attacke auf Arzt: Afrikaner soll psychisch krank sein TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel