Schock in der Nacht: Schüsse am Welser Hauptbahnof

Werbung

Streit soll Auslöser gewesen sein

Schock in der Nacht: Schüsse am Welser Hauptbahnof

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Nachtschwärmer wurden in einen Schockzustand versetzt, als es in der Nacht auf Sonntag gegen 4.50 Uhr am Welser Hauptbahnhof zu Schüssen gekommen sein soll. Diesen soll ein Streit zwischen drei Männern aus dem Bezirk Linz-Land und einer weiteren Gruppe vorausgegangen sein. Ein Tschetschene wurde festgenommen!

Auf Kopf gezielt

Nach einer verbalen Auseinandersetzung kam es zu einer Rauferei. Aus der Gruppe der unbekannten Männer zogen zwei Beteiligte Schreckschusspistolen und feuerten damit auf die Kontrahenten. Dabei wurde auch auf den Kopf eines 26-Jährigen gezielt, der dadurch eine leichte Kopfverletzung erlitt.

Ermittlungen laufen

Die Täter flüchteten daraufhin vom Tatort. Die Polizei leitete sofort eine Großfahndung ein, bei der ein 16-jähriger Mann aus Linz festgenommen und angezeigt wurde. Dabei soll es sich um einen Tschetschenen handeln. Die Ermittlungen der Polizei laufen weiter auf Hochtouren.

Schock in der Nacht: Schüsse am Welser Hauptbahnof TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 8 Stunden, 20 Minuten
vor 15 Stunden, 20 Minuten