Wären Amphibienfahrzeuge auch was für Linz?

Wären Amphibienfahrzeuge auch was für Linz?

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Na, wäre das nicht auch etwas für die oberösterreichische Landeshauptstadt? In Salzburg wurde unlängst der dort schon sehnlichst erwartete Amphibien-Bus präsentiert, mit dem Besucher die Mozartstadt aus ungewöhnlichen Blickwinkeln kennenlernen können.

Diese 650.000 Euro teure Touristenattraktion befördert seit Mitte September jeweils maximal 26 Passagiere kreuz und quer durch Salzburg und vermittelt diesen ein „abenteuerliches Sightseeing-Feeling“ wie es heißt. Amphibien-Busse verkehren bereits in London, Dublin, Amsterdam, Rotterdam und seit kurzem auch in Hamburg zur vollen Zufriedenheit von Benutzern und Tourismusexperten.

Mit 650 PS über Wasser

Für Salzburg ließ Erich Berer von „Salzburg Highlights“ das maßgeschneiderte Amphibien-Gefährt entwickeln. Es zeichnet sich vor allem durch extrem wenig Gewicht (7,7 Tonnen) aus, womit es weltweit einzigartig sei.
„Ich wollte etwas Besonderes, ein kleines, feines Fahrzeug, das zur Weltkulturerbe-Stadt passt“, betont Erich Berer und verweist auf die Vorzüge dieses Land-Wasser-Fahrzeugs. Mit seinen drei Motoren (630 PS) und einem Tiefgang von nur 85 Zentimetern dürfte das 9,90 Meter lange, 2,40 Meter breite und 3,45 Meter hohe Fortbewegungsmittel die Stadt gut erfahren und erschwimmen.
Geplant sind derzeit täglich drei bis sechs Rundfahrten. Die Dauer einer Fahrt beträgt 1 Stunde 20 Minuten.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

Ungarn entscheiden selber über Einwanderung!

Wären Amphibienfahrzeuge auch was für Linz? TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel