schießerei pfalz kirchheim

Während eines Polizeieinsatzes in Kirchheim (Pfalz, Deutschland) wurden diesen Freitagvormittag zwei Personen getötet. Die Staatsanwaltschaft sowie Polizei ermitteln bereits in diesem Fall und gehen von einer Schießerei aus. Ein Polizist und eine Polizistin wurden schwer verletzt!

Zu dem Einsatz sei es „aufgrund einer Gefahrenlage“ gegen 8.30 Uhr gekommen. Gerüchte, ein Mann mit Schusswaffe solle im Ort unterwegs sein, sollen falsch sein.

Werbung

Spurensicherung vor Ort

Beamte gehen jetzt von Haus zu Haus, um Anwohner zu fragen. Auch die Spurensicherung soll bereits vor Ort sein. Wenige Tage nach einer mutmaßlich islamistischen Attacke in der Kölner Innenstadt („Wochenblick“ berichtete) sorgt diese Schießerei nun für Aufsehen in Deutschland.

Mutter und Sohn tot

Laut dem Sender „SWR“ soll eine Frau die Polizei gerufen haben, weil ihr Sohn ausrastete. Dieser habe den ersten Schuss abgegeben. Es bleibt jedoch unklar, auf wen er geschossen hat. Bei den beiden Toten soll es sich um Mutter und Sohn handeln.