70.000 Migranten bereiten sich jetzt auf Ansturm gegen EU-Grenze vor!

Werbung

Werbung

Bosnischer Sicherheits-Minister warnt

70.000 Migranten bereiten sich jetzt auf Ansturm gegen EU-Grenze vor!

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Werbung

Nicht weit entfernt von der österreichischen Grenze soll sich im Frühjahr ein erneuter Asyl-Ansturm entladen. Diese Schock-Prognose stellte der bosnische Sicherheitsminister Dragan Mektić im Interview mit der Nachrichtenagentur AFP. 

Laut Zahlen von „offiziellen Institutionen, darunter auch europäische” würden sich rund 70.000 Menschen in Griechenland auf die Weiterreise über den Balkan in Richtung EU-Grenze vorbereiten.

Warme Temperaturen fördern “Flucht”

2018 sollen bereits rund 22.000 Migranten aus Afrika und Asien Bosnien durchquert haben. Das Land sei klar überfordert, so Mektić laut Medienberichten. Zwar habe es im Jänner und Februar nur 2.300 illegal eingereiste Migranten gegeben: Doch mit den wärmeren Temperaturen dürfte auch die Zahl der sogenannten “Flüchtlinge” wieder zunehmen.

“Wir wollen Teil einer europäischen Lösung sein, aber die EU kann sich nicht auf eine Lösung einigen”, bemängelt der Sicherheits-Minister. Mektić übt scharfe Kritik an der EU: “Es wird einfach zugelassen, dass diese illegale Migration weitergeht.”

70.000 Migranten bereiten sich jetzt auf Ansturm gegen EU-Grenze vor! TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 1 Stunden, 5 Minuten
vor 3 Stunden, 32 Minuten