Afghanische Botschafterin: Schiebt meine Landsleute nicht ab!

Werbung

Sie traf Anschober

Afghanische Botschafterin: Schiebt meine Landsleute nicht ab!

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Botschafter, so dachte ich, seien honorige Damen und Herren, die höflich-diplomatisch sprechen und denen man den Verhaltensknigge bereits am Gang ansieht. Jedenfalls seien Botschafter dazu da, ihr Land in der Ferne bestmöglich zu repräsentieren.

Ein Kommentar von Chefredakteur Christian Seibert

Stopp von Zwangsabschiebungen

Außerdem sprach ich Botschaftern bis dato immer die Rolle des Brückenbauers zwischen dem Gastland und dem Herkunftsland zu. Khojesta Fana Ebrahimkhel hat mich jedoch eines Besseren belehrt.

Die neue Botschafterin Afghanistans in Wien war erst wenige Wochen im Amt, als sie Bundeskanzler Kurz bereits ausrichten ließ, dass sie sich für den Stopp von Zwangsabschiebungen abgelehnter afghanischer Asylwerber einsetzen werde. Diese Forderung wiederholte sie während des Besuchs eines Flüchtlingsheims in Linz mit (wem sonst als) Oberösterreichs Landesrat Rudi Anschober.

rudi anschober asyl schülerlotsen feuerwehr
Die afghanische Botschafterin traf sich auch mit dem umstrittenen oberösterreichischen Grün-Landesrat Rudi Anschober.

Keine Hilfe für Afghanistan?

„Afghanistan ist nicht sicher, und jeder weiß das”, macht Ebrahimkhel die bestmögliche Werbung für jenes Land, das sie nach Österreich entsandte und führte weiter aus, sie wünsche sich, dass Europa ihre Landsleute dabei unterstütze, eine Existenz aufzubauen.

Wie bitte? Sollte sie als Botschafterin nicht dafür sorgen, dass die hauptsächlich jungen Männer in ihr Heimatland zurückkehren und dort helfen, Rechtsstaatlichkeit herzustellen und die Taliban-Warlords zu verjagen? Nein, so stelle ich mir eine Botschafterin nicht vor, aber wer weiß, wessen Botschaft die Botschafterin denn eigentlich verkündet.

Afghanische Botschafterin: Schiebt meine Landsleute nicht ab! TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel