Aktuelle Ausgabe: Moderne Technik als Erziehungs-Hindernis

Werbung

Digitalisierung der Kinderstuben

Aktuelle Ausgabe: Moderne Technik als Erziehungs-Hindernis

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Smartphones, Tablets und Co. haben heutzutage nicht nur das Leben von Erwachsenen fest im Griff. Immer mehr Eltern scheinen die Erziehung ihrer Kinder komplett in die Hände der modernen Technik abgegeben zu haben und gefährden damit die gesunde Entwicklung ihres Nachwuchses.

Eine Reportage von Christian Seibert und Rene Rabeder

Antiautoritäre „68er“

„Es gibt nichts Göttlicheres als die Erziehung; durch Erziehung wird der Mensch erst wahrhaft Mensch“ – dieses Zitat, das in etwa aus dem Jahre 400 vor Christus stammt, wird dem Begründer der abendländischen Philosophie, Platon, zugeschrieben.

Es gibt wohl kaum ein Thema in der Geschichte der Menschheit, über das so lange und so beharrlich diskutiert wird, wie über die Erziehung unserer Kinder. Die Erziehungsstile reichen von anti-autoritär über demokratisch und egalitär, zu Laissez-faire und permissiv, bis hin zu autokratisch. „Antiautoritär“ war vor allem das Schlagwort der „68er Bewegung“, mit dem alle bis dahin traditionellen Methoden in Frage gestellt wurden. Sie wollten eine neue Welt erschaffen. Ohne Autorität und ohne Grenzen.

kinder digitalisierung schule
Kinder werden von ihren Eltern oftmals in den Weiten des Internets allein gelassen. Experten warnen vor den Folgen zu intensiven Netz-Konsums seitens der Kleinen.

“Antiautoritäre” 68er

Kindergärten sahen sie als „Hort der bürgerlicher Reglementierung“ und schickten ihre Kleinen lieber in sogenannte „Kinderläden“, wo sie die Kinder sich selbst überließen. Da wurde getobt, Wände mit Farbe beschmiert und erwachsenen Besuchern schon mal die Zungen gezeigt. Ein „freies“ Kind, das früher oder später seine Bestimmung zum Künstler, Arzt oder Sprachforscher entdeckt, „sauge“ das nötige Wissen schon ganz natürlich und von sich aus auf, lautete die äußerst weltfremde Erklärung der linken Ideologen.

Komplettes Dossier in aktueller Ausgabe

Komplettes Wochenthema in der aktuellen Ausgabe:
Bestellen Sie gleich die aktuelle Ausgabe unter [email protected] mit dem Betreff Ausgabe 29/2018, zusätzlich erhalten Sie auch noch drei Wochen lang den Wochenblick GRATIS und UNVERBINDLICH.

Mit einem gratis Schnupperabo erhalten Sie die nächsten 4 Wochen alle spannenden Artikel komplett und kostenlos nach Hause geliefert!

Aktuelle Ausgabe: Moderne Technik als Erziehungs-Hindernis TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel