Asyl-Betreuungstellen werden jetzt stillgelegt

Werbung

Werbung

Sieben der 20 Stellen sind betroffen

Asyl-Betreuungstellen werden jetzt stillgelegt

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Österreich weist bei Erstanträgen von Asylwerbern heuer den zweitstärksten Rückgang unter allen 28 EU-Staaten auf. Wie das Innenministerium bestätigte, werden daher mit Ende des Jahres einige Standorte stillgelegt werden.

„Im Bereich der Bundesbetreuung läuft eine Überprüfung der Verträge beziehungsweise der Einrichtungen in budgetärer, operativer und geografischer Hinsicht.

Zwölf Millionen Euro Einsparung

“Als ein erstes Zwischenergebnis werden sieben der 20 aktiven Bundesbetreuungseinrichtungen mit Ende des Jahres stillgelegt. Damit ersparen wir den Steuerzahlern fast zwölf Millionen Euro, die dort an Betreuungskosten pro Jahr anfallen würden“, heißt es aus dem Ministerium. Es handle sich weiters um „koordinierte und friktionsfreie Stilllegungen“, die durch laufende Belagsstandsreduzierungen erreicht würden.

Asyl-Betreuungstellen werden jetzt stillgelegt TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel