D-Wahl vorbei: Merkel führt mit 32,5 Prozent, AfD bei 13,5 Prozent!

Werbung

D-Wahl vorbei: Merkel führt mit 32,5 Prozent, AfD bei 13,5 Prozent!

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Nach den ersten Hochrechnungen steht fest: Die Merkel-Partei CDU erzielte demnach rund 32,5 Prozent. Die patriotische “Alternative für Deutschland” (AfD) liegt bei circa 13 Prozent.

Damit legte die AfD im Vergleich zur Bundestagswahl 2013 um circa 8 Prozent zu. Die CDU musste Verluste einstecken – damals lag sie noch bei 41,5 Prozent.

SPD will in Opposition

Besonders herbe Verluste gab es für die Sozialdemokraten (SPD)! Diese erzielten circa 20 Prozent (2013: 25,7 Prozent). Die Parteispitze kündigte bereits an, in die Opposition gehen zu wollen.

Experte: Medien planten „Schmutzkampagne“ gegen AfD
Mainstream-Medien mobilisierten massiv gegen die AfD-Spitzenkandidaten Alice Weidel und Alexander Gauland / Foto: Wikimedia, Olaf Kosinsky / kosinsky.eu, CC BY-SA 3.0 DE

AfD drittstärkste Kraft

Die bürgerlich-liberale FDP kommt auf rund 10,5 Prozent. Damit zieht sie wieder in den Bundestag ein.

Die extrem linken Parteien “Bündnis 90 / Die Grünen” und “Die Linke” jeweils auf 9 Prozent.

++++
„JOURNALISTEN PACKEN AUS: Warum wir nicht die Wahrheit sagen dürfen“ – das neue Standardwerk zu den dreisten Lügen der Mainstream-Medien. Jetzt bestellen!Anschober unterstützt Gartel-Freunde in ganz OÖ

D-Wahl vorbei: Merkel führt mit 32,5 Prozent, AfD bei 13,5 Prozent! TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel