Eine neue Variante der Einwanderung: Die EU will nun das „Humanitäre Visum“

Werbung

Der Mainstream schweigt

Eine neue Variante der Einwanderung: Die EU will nun das „Humanitäre Visum“

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Die EU-Kommission wird bis Ende März einen Gesetzesentwurf für ein Europäisches Humanitäres Visum vorlegen. Das Visum soll Migranten dazu berechtigen, legal in ein EU-Land einzureisen und dort einen Antrag auf internationalen Schutz zu stellen.

Ein Bericht von Kornelia Kirchweger

Der Antrag kann elektronisch oder schriftlich bei Konsulaten oder Botschaften der EU-Länder gestellt werden. Innerhalb von 15 Tagen muss darüber schriftlich entschieden werden. Bei Ablehnung kann Einspruch erhoben werden.

Kompletter Artikel in der aktuellen Ausgabe:
Bestellen Sie gleich die aktuelle Ausgabe unter [email protected] mit dem Betreff Ausgabe 07/2019, zusätzlich erhalten Sie auch noch 3 Wochen lang den Wochenblick GRATIS.

Mit einem gratis Schnupperabo erhalten Sie die nächsten 4 Wochen alle spannenden Artikel komplett und kostenlos nach Hause geliefert!

Eine neue Variante der Einwanderung: Die EU will nun das „Humanitäre Visum“ TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 3 Stunden, 13 Minuten
vor 19 Stunden, 13 Minuten