Europäische Wirtschaftslage und die Wahl in der BRD

Auch immer mehr Wirtschaftsexperten beurteilen Merkel kritisch

Europäische Wirtschaftslage und die Wahl in der BRD

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Europa – besser gesagt die Europäische Union (EU) – steht und fällt mit der Bundesrepublik Deutschland. Die Zeiten wo Frankreich oder die Benelux-Staaten für das Fortbestehen der Europäischen Gemeinschaft die tragenden Rollen spielten sind längst vorbei.

Ein Kommentar von Dr. Herbert Samhaber

Es gibt spannende Wahlen und langweilige Wahlen und es gibt Wahlen in der BRD. Anders als andere Wahlen innerhalb der EU sind diese bedeutender für alle Europäer – ob uns dies nun gefällt oder auch nicht.

Die Bundesrepublik ist unser wichtigster Partner

Besonders Österreich und dessen wirtschaftspolitische, aber auch gesellschaftliche Lage, ist so „abhängig“ von der Bundesrepublik wie von keinem anderen Staat. Die BRD ist unser wichtigster Partner, sowohl beim Import als auch beim Export und beim Tourismus ebenso.

Der Handel, der Waren- und Personenverkehr und damit sämtliche Entwicklungen innerhalb Österreichs sind sehr stark mit Deutschland verbunden, weshalb bundesweite Wahlen bei unseren „Freunden“ für uns so bedeutend sind.

Merkel und das Establishment sind nicht alternativlos

Voraussichtlich wird „Mama Merkel“ – anders als ihre Entscheidungen ist sie für die Mehrheit der Bundesbürger (noch) alternativlos – weiterregieren können. Kurz- und sogar mittelfristig bedeutet dies Stabilität für die Märkte und die gesamte wirtschaftliche Lage. Aber langfristig muss sich vor allem gesellschaftspolitisch in Deutschland etwas ändern.

Denn schon langsam nimmt das Konfliktpotential innerhalb der in der Bundesrepublik befindlichen Menschen exorbitant zu. Neue Kräfte in den deutschen Parlamenten können dazu beitragen wachzurütteln und das verkrustete politische Establishment vielleicht sogar aufzubrechen. Das wäre auf längere Sicht wirklich wichtig, denn dieses Auseinanderdriften kann so nicht weitergehen.

Prominenter Wirtschaftsexperte bekennt sich zur AfD

Nicht umsonst hat der Ökonom und Betriebswirtschaftslehre-Professor Max Otte seinen Unmut in einem Interview vom 18.9.2017 im „Wallstreet-Online-Journal“ diesbezüglich zum Ausdruck gebracht und aufgezeigt, dass auch Menschen seines „Standes“, aufgrund der vorherrschenden Rahmenbedingungen gegebenen Situation, mit einer Stimme für die AfD liebäugeln bzw. geliebäugelt haben.

„Mein Outing für die AfD hat nichts mit antizyklischem Verhalten zu tun, denn es ist für mich eine Gewissensfrage gewesen. Die von den etablierten Parteien zu verantwortenden Rechtsbrüche sind unerträglich und sie werden unser Land zerstören, wenn wir nicht etwas unternehmen. Mein Outing wird mir viele Nachteile und Anfeindungen bringen, aber ich halte es für meine staatsbürgerliche Pflicht. Ich werde auf schwarze Listen kommen.“ Wenn das kein Weckruf für das „System Merkel“ ist, was dann?!

„Kartenhaus EU“ steht und fällt mit Deutschland

Das größte Konfliktpotential für unseren Kontinent und damit der mögliche Niedergang unseres wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wohlstandes sehe ich in denkbaren Auseinandersetzungen zwischen den ethnischen Gruppen innerhalb der europäischen Länder, startend bei den unteren Bevölkerungsschichten.

Die Zeiten von nationalen Konflikten zwischen den Staaten Europas sind passé und das ist auch wunderbar so. Nur dürfen nicht neue Gefährdungslagen außeracht gelassen oder ignoriert werden, denn wenn es wirklich ernst werden sollte, steht und fällt das „Kartenhaus EU“ mit der Bundesrepublik Deutschland – ob dies nun jemanden gefällt oder nicht.

++++
„JOURNALISTEN PACKEN AUS: Warum wir nicht die Wahrheit sagen dürfen“ – das neue Standardwerk zu den dreisten Lügen der Mainstream-Medien. Jetzt bestellen!

Anschober unterstützt Gartel-Freunde in ganz OÖ

Europäische Wirtschaftslage und die Wahl in der BRD TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel