FPÖ Sommertour: Landbauer für Kickl zumindest nächster LH-Stellvertreter

Werbung

Werbung

Kickl beim Wieselburger Volksfest: "Die schwitzen in Wien, weil die FPÖ wieder da ist!"

FPÖ Sommertour: Landbauer für Kickl zumindest nächster LH-Stellvertreter

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Inhalt

Werbung

Es ist zur Tradition geworden, dass der Donnerstagabend beim Wieselburger Volksfest den Freiheitlichen gehört. Trotz großer Hitze war das Volksfest auch an diesem zweiten Tag gut besucht. Das Festzelt war an diesem Abend gleich zwei Mal zum bersten voll: Erst bei den Reden von FPÖ-Bundesparteiobmann Herbert Kickl, Niederösterreich-Chef Udo Landbauer, Generalsekretär Michael Schnedlitz und Co. und danach, weil die Party-Band “Die Draufgänger” die Stimmung anheizte.

Bilder von Alois Endl

Nach zweijähriger Pause machte die FPÖ nun mit ihrer Sommertour wieder Station beim Volksfest. Selbstverständlich wurde mit treffenden Ansagen scharf in Richtung der schwarz-grünen Bundesregierung geschossen. Auch mit Kritik an Bundespräsident Van der Bellen sowie an der niederösterreichische Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner wurde nicht gespart. Dem zahlreich erschienen Publikum schien es zu gefallen. Das Zelt bebte zeitweise regelrecht.

Nachdem die FPÖ-Größen zum Lied “Wir sind eine große Familie” unter Jubel der Anhänger eingezogen waren, begrüßte kurz nach 18 Uhr der FPÖ-Bezirksobmann Reinhard Teufel die Gäste.

FPÖ-Bezirksobmann Reinhard Teufel

Landbauer bald neuer Landeshauptmann?

Gleich im Anschluss schossen sich FPÖ-Landesparteiobmann Udo Landbauer und FPÖ-Generalsekretär Michael Schnedlitz auf die Regierung ein: “Während sich die Regierung und die restlichen Großkopferten in Wien verschanzen, gehen wir mit unserer Sommertour raus zum Volk und dass wir heute wieder hier beim Wieselburger Volksfest sein können, freut mich als Niederösterreicher besonders”, betonte Schnedlitz die Bürgernähe der FPÖ.

“Wir sind wieder da”, sagte Landbauer nachdem Schnedlitz ihn als zukünftigen Landeshauptmann von Niederösterreich auf die Bühne gebeten hatte. Und Landbauer schwor die FPÖ-Anhänger gleich auf größtmögliche Mobilisierung für die Landtagswahlen in Niederösterreich ein, um “die schwarze Arroganz abzuwählen.” In Person kann damit nur Johanna Mikl-Leitner gemeint gewesen sein.

Kickl sieht Landbauer zumindest als künftigen LH-Stellvertreter

Dann kam die von vielen mit Spannung erwartete Rede von FPÖ-Bundesparteiobmann Herbert Kickl. Unter Herbert-Herbert-Sprechchören und tobendem Applaus wurde der FPÖ-Chef nach vorne gebeten. “Schön, wenn der unbeliebteste Politiker Österreichs so einen Auftritt bekommt”, erwiderte Kickl ironisch. Er sah es als gutes Vorzeichen an, das letzte Mal vor fünf Jahren beim Volksfest gewesesn zu sein, denn: “Danach haben wir eine Wahl gewonnen”. Nach 2017 ist die FPÖ nämlich auch jetzt wieder laut aktueller Umfrage an der ÖVP vorbeigezogen. Diese liegt mit 21% in der Wählergunst um einen Prozentpunkt hinter der FPÖ auf Platz drei. Die SPÖ liegt mit 31% klar voran.

Dann teilte Kickl gewohnt rhetorisch perfekt und pointiert gegen die “Regierenden”, die “Großkopferten”, den “Wachkomapatienten in der Hofburg”, den “roten Ludwig aus Wien” sowie die “schwarze Hanni” aus. Mit “Ich bin tausend Mal lieber bei Euch, als bei den mieselsüchtigen Gestalten in Wien”, löste Kickl einen ohrenbetäubenden Begeisterungsturm im Publikum aus.

Auch der FPÖ-Chef sieht Udo Landbauer zumindest am Sessel des LH-Stellvertreter nach der nächsten Wahl. Die anderen dürfen ruhig schon zittern, sagte Kickl, denn er sei der Ehrlichste und das werde von den Menschen honoriert. “Während wir hier wegen der Hitze schwitzen, schwitzen die in Wien, weil die FPÖ wieder da ist”, gab sich Kickl vom künftigen Erfolg überzeugt. Nach seiner beinahe 40-minütigen Rede verließ er unter abermals tosendem Applaus der aufgesprungenen FPÖ-Anhänger die Bühne. Am Volksfest blieb er noch bis kurz vor 22 Uhr und nahm sich Zeit für Bürgerkontakt: Erinnerungs-Fotos und Selfies wurden gemacht.

Hier noch einige Eindrücke der Veranstaltung:

Das könnte Sie auch interessieren:
FPÖ Sommertour: Landbauer für Kickl zumindest nächster LH-Stellvertreter TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel