HC Strache stellt FP-Parteimitgliedschaft ruhend und zieht sich aus Politik zurück

Werbung

Rückkehr ins Privatleben

HC Strache stellt FP-Parteimitgliedschaft ruhend und zieht sich aus Politik zurück

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Der ehemalige Vizekanzler Heinz-Christian Strache stellt seine FPÖ-Parteimitgliedschaft ruhend und kündigte auf einer Pressekonferenz am Dienstag weiters an, sich komplett aus der Politik zurückzuziehen.

Er kam damit einem drohenden Parteiausschluss durch die FPÖ zuvor, den der oberösterreichische Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner in Aussicht gestellt hatte. Strache kritisierte in seinem Statement auch die Parteispitze Hofer/Kickl, die seiner Aussagen zufolge kein Gespräch mit ihm geführt habe.

Seine Ehefrau, Philippa Strache, sei durch die mediale Berichterstattung der vergangenen Wochen zwar stark belastet, werde ihr Nationalratsmandat jedoch trotzdem annehmen. Wie die Partei zu diesem Vorhaben steht, ist noch nicht bekannt.

HC Strache stellt FP-Parteimitgliedschaft ruhend und zieht sich aus Politik zurück TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel