Insider sicher: Hillary Clinton will es 2020 nochmal wissen

Favoritin der Demokraten

Insider sicher: Hillary Clinton will es 2020 nochmal wissen

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Bei den „Mid-Terms“, den Halbzeitwahlen der ersten Amtszeit von Präsident Donald Trump, konnten die Demokraten das Repräsentantenhaus erobern. Um die Personaldecke scheint es in der Partei aber nicht so gut zu stehen: Hillary Clinton will es offenbar noch einmal wissen.

Nachdem die US-Demokratin 2016 gegen ihren Kontrahenten Donald Trump den Kürzeren gezogen hatte, häufen sich nun die Anzeichen, dass sie 2020 erneut ins Rennen um das Weiße Haus gehen wird. Und Experten sind sicher, dass die in einer Vorauswahl der Demokraten erneut zum Gegenkandidaten Trumps gewählt werden wird.

“Niederlage gegen einen Amateur”

Wie in einem Kommentar im „Wall Street Journal“ zu lesen ist,  werde Clinton nicht zulassen, dass „die demütigende Niederlage gegen einen Amateur ihre Karriere beendet“. Mit „Amateur“ ist Donald Trump gemeint. Die 71-Jährige kündigte an, sie werde sich ein weiteres Mal neu erfinden und „bis zum bitteren Ende kämpfen.“

Die Ehefrau von Ex-Präsident Bill Clinton, Hillary Clinton, hat ihren Traum vom Einzug ins Weiße Haus noch nicht begraben. Experten sind sich sicher: “2020 will sie es wieder wissen”.

Clinton wollte bereits 2008 US-Präsidentin werden. Damals scheiterte sie in den Vorwahlen, gewonnen hat die Wahl schließlich Barack Obama. Auch 2016 setzte es überraschend „eine atemberaubende Niederlage“ gegen Trump.

Hohe Zustimmung unter Demokraten

Für einen weiteren Versuch 2020 stehen die Vorzeichen zumindest parteiintern nicht gut. Laut Umfragen kann Clinton unter den Demokraten mit einer Zustimmungsrate von 75 Prozent rechnen.

Insider sicher: Hillary Clinton will es 2020 nochmal wissen TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel