Kärnten-Wahl: Grüne raus, SPÖ siegt klar

Werbung

Werbung

FPÖ und ÖVP gewinnen deutlich dazu

Kärnten-Wahl: Grüne raus, SPÖ siegt klar

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Eine Woche nach der Wahl in Tirol ist nun auch die Landtagswahl in Kärnten geschlagen. Rund 434.053 Personen waren wahlberechtigt – etwa 6.000 weniger als noch vor fünf Jahren. Die Wahllokale waren seit 5.30 Uhr geöffnet und schlossen um 16 Uhr.

Ausgangslage

Seit 2013 regiert in Kärnten die SPÖ-geführte Landesregierung Kaiser. Realpolitisch bestand diese aus einer Koalition aus SPÖ, ÖVP und den Grünen. Mit dem Ausscheiden der Grünen gehört diese Konstellation nun der Vergangenheit an.

Vorläufiges Endergebnis

Die Ergebnisse laut vorläufigem Endergebnis. (in Klammern die Veränderung zur Landtagswahl 2013). Wahlbeteiligung 63,63 %.

SPÖ 47,68 % (+10,55 %)

FPÖ 23,38 % (+6,5 %)

ÖVP 15,35 % (+0,95 %)

GRÜNE 2,97 % (-9,13 %)

TEAM KÄRNTEN 5,8 % (-5,38 %)

NEOS 2,11 %

SONSTIGE 2,73 % (-5,62 %)

Mandatsverteilung laut Hochrechnung

SPÖ 17 (+3)

FPÖ 9 (+3)

ÖVP 7 (+2)

TEAM KÄRNTEN 3 (-1)

Zahlen aktualisiert am 5.3.2018 um 9:10.

Kärnten-Wahl: Grüne raus, SPÖ siegt klar TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel