Kritik nach VdB-Kopftuch-Aufreger reißt nicht ab

Werbung

Kritik nach VdB-Kopftuch-Aufreger reißt nicht ab

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Scharfe Worte findet auch der oberösterreichische Landeshauptmannstellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ) nach dem umstrittenen „Kopftuch-Sager“ von Bundespräsident Alexander Van der Bellen.

„Das von Van der Bellen eingeforderte Kopftuch steht für eine Islamisierung, die die Österreicher mit Argwohn beobachten und klar ablehnen“, verweist Haimbuchner darauf, dass das Kopftuch nicht nur eine Kopfbedeckung oder ein religiöses Symbol ist: „Das Kopftuch führt die Scharia mit im Gepäck. Es ist ein Kampfsymbol des politischen Islam und gehört generell verboten!“

Falsche Toleranz

Der Bundespräsident rechtfertigte seine Aussage damit, dass sie aus dem Zusammenhang gerissen sei und er sich eine Gesellschaft wünsche, in der Frauen mit Kopftuch nicht mehr stigmatisiert werden. Haimbuchner warnt jedoch davor, Kopftücher – als Ausdruck religiös-politischer Gesinnung –  aufgrund von falsch verstandener Toleranz zu akzeptieren und Parallelgesellschaften entstehen zu lassen.

Anschober bezeichnet FP-Integrationsleitbild als unappetitlich

Landeshauptmannstellvertreter Haimbuchner fordert deshalb auch eine Überarbeitung des veralteten Leitbildes aus dem Jahr 2008. Der oberösterreichische Integrationslandesrat Rudi Anschober (Grüne) hält die „parteipolitische Besetzung“ des Themas durch die schwarz-blaue Landesregierung für „unappetitlich und kontraproduktiv“.

Dem entgegnet der FPOÖ-Chef: „Nicht unser gemeinsames Ansinnen mit der ÖVP, das Integrationsleitbild neu zu formulieren ist ‚unappetitlich und kontraproduktiv‘, sondern die linke Integrationspolitik mit der grünen Handschrift Anschobers ist gescheitert und kontraproduktiv. Es ist uns ein Anliegen, die weitere Bildung von Parallelgesellschaften zu verhindern.“

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

Kritik nach VdB-Kopftuch-Aufreger reißt nicht ab TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel